Dschungelshow: Hach, Sam Dylan will an Tag 2 schon wieder gehen?

Dschungelshow: Hach, Sam Dylan will an Tag 2 schon wieder gehen?

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

22.01.2021 20:01 Uhr

Der achte Tag der Dschungelshow ist angebrochen. Ich-Darstellerin Christina Dimitriou (28), Bachelor Oliver Sanne (34) und "Prince Charming"-Kandidat Sam Dylan (29) aus der dritten Teilnehmergruppe dürfen zu ihrer zweiten "Dschungelprüfung-Tauglichkeitsprüfung" antreten. Und dann kracht es ordentlich.

Um 22.15 Uhr präsentieren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich heute die achte Live-Show von „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“.

Der stets leicht affektierte selbsternannte „Freelancer“ Sam Dylan ist etwas verwirrt: Hat Christina Dimitriou am Abend zuvor tatsächlich gesagt, er würde sich prostituieren? „Hast du mich als Prostituierte bezeichnet?“

Sam bleibt beharrlich beim Thema: „Vielleicht kannst du dich auch nur nicht erinnern?“ Christina bricht das Gespräch ab und geht zurück ins Tiny House. Dort ist sie fertig mit den Nerven: „Als hätte ich gesagt, dass er sich prostituiert. Er ist dumm und naiv.“ Sam ist sich sicher: „Mist, jetzt schaukelt sich das bestimmt hoch.“

Dschungelshow: Hach, Sam Dylan will an Tag 2 schon wieder gehen?

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Sam will gehen

Die Differenzen vor allem mit Christina machen Sam dann doch zu schaffen. Er fühlt sich offenbar zunehmend ausgeschlossen. „Es fällt mir grade schwer zu reden, weil ich so einen Kloß im Hals hab. Und ich fühle gerade so eine Leere in mir“, schluchzt Sam ins Telefon. „Ich hasse dieses Geheule“, findet Christina und fügt hinzu: „Er ist halt eine schwierige Person.“

Sam ist sich hingegen unsicher, ob er das noch länger aushält: „Ich habe gerade schon überlegt, ob ich abbrechen soll.“ Hach Gottchen, was für in Drama nach nicht mal 48 Stunden!

Dschungelshow: Hach, Sam Dylan will an Tag 2 schon wieder gehen?

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Prüfung „Un-Glücksrad“

Heute können Oliver Sanne und seine zwei Mitbewohner in ihrer zweiten „Dschungelprüfung-Tauglichkeitsprüfung“ insgesamt zehn Sterne in zehn Runden erspielen. Sonja Zietlow und Daniel Hartwich benennen dabei einen Kandidaten, der buchstabieren muss. Die Bewerber werden dann alle an einem großen Rad festgeschnallt. Startet die Prüfung, beginnt das Rad sich zu drehen. Die Bewerber werden dabei immer wieder mit dem Kopf durch ein Becken voller „Dschungel-Schlotze“ gezogen. Zudem befinden sich in dem Becken kleine Bälle.

Dschungelshow: Hach, Sam Dylan will an Tag 2 schon wieder gehen?

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Pro Runde nennen Sonja und Daniel einen Begriff, der nach dem Auftauchen aus dem Becken buchstabiert werden muss. Aufgabe der anderen zwei Bewerber ist es, pro Runde je einen Ball aus dem Becken zu fischen. Aber immer nur einen. Wurde der Begriff richtig buchstabiert, dürfen die anderen Bewerber ihre Bälle nun versuchen in einen Korb zu werfen, der gegenüber dem Rad steht. Trifft einer der Beiden in den Korb, gewinnen sie einen Stern. Gewertet wird pro Runde.

Der gewonnene Stern wird von den Moderatoren an einem Board festgehalten. Die Bewerber können die Prüfung jederzeit mit den Worten „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ abbrechen. Die Prüfung ist dann jedoch für alle drei sofort beendet und alle Sterne sind verloren…

Dschungelshow: Hach, Sam Dylan will an Tag 2 schon wieder gehen?

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Wer beweist sich also als dschungeltauglich? Und welche zwei Kandidaten aus der aktuellen Gruppe 3 folgen Zoe Saip, Mike Heiter (Gruppe 1), sowie Lydia Kelovitz und Lars Tönsfeuerborn (Gruppe 2) ins Halbfinale in der kommenden Woche?

Als Talkgäste im Studio sind heute Aurelio Savina, Tanja Tischewitsch, Maren Gilzer sowie Olivia Jones dabei. Sie sprechen u.a. über die „legendääääääre“ 9. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Dschungelcamp-Ich bin ein Star (@ichbineinstar.rtl)