Dschungelshow-Steckbrief (6): Frank Fussbroich

Dschungelshow-Steckbrief (6): Frank Fussbroich
Dschungelshow-Steckbrief (6): Frank Fussbroich

Foto: Udo Keus

09.01.2021 15:00 Uhr

Seit Kurzem steht fest, welche Promis in der Ersatzshow für das Dschungelcamp zu sehen sein werden. Auf der Liste der Teilnehmer findet man allerdings nur wenig bekannte Namen. Von Reality-Urgestein Frank Fussbroich dürfte zumindest der ein oder andere TV-Zuschauer schonmal was gehört haben.

Am 15. Januar geht das “Dschungelcamp“ in die nächste Runde. Aufgrund der Corona-Pandemie werden die mehr oder wenigen bekannten Promis allerdings nicht wie üblich im australischen Busch gegeneinander an. Im Rahmen der neuen 15-teiligen RTL-Event-Show „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ geht es diesmal stattdessen darum, sich in Köln das „Goldene Ticket“ für die reguläre 15. Jubiläumsstaffel 2022 in Australien zu erkämpfen.

Gelernter Betriebsschlosser

Der gelernte Betriebsschlosser und Kölner Frank Fussbroich wurde am 17. Juni 1968 geboren. Frank erlangte seinen Kultstatus durch die Doku-Soap “Die Fussbroichs: Eine Kölner Arbeiterfamilie“, die in den 90er Jahren im WDR ausgestrahlt wurde. Dort konnten die Zuschauer von 1989 bis 2001 die alltäglichen Herausforderungen von ihm und seinen Eltern Fred und Annemarie (Annemie) Fussbroich mitverfolgen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Frank Fussbroich (@frank_fussbroich)

Zurzeit verkauft er Stühle

Erste berufliche Schritte machte Frank Fussbroich in der väterlichen Firma als Betriebsschlosser, im späteren Verlauf seiner beruflichen Laufbahn wechselte er jedoch mehrmals den Job. Derzeit ist er als Verkäufer von verschiedenen Arten von Stühlen im Außendienst beschäftigt.

Der Reality-Teilnehmer lernte seine heutige Frau Elke Fussbroich im Jahre 2008 beim Kölner Karneval im “Wiener Steffie“ kennen. Die beiden heirateten im August des Jahres 2009. Frank Fussbroich lebt aktuell gemeinsam mit seiner Ehefrau in einem Haus in Vettweiß im Kreis Düren. Die Friseurmeisterin Elke Fussbroich arbeitet in ihrem eigenen Friseursalon namens “Elkes Haarschnitt“.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Frank Fussbroich (@frank_fussbroich)

Beim “Sommerhaus“ hat er es bis ins Finale geschafft

Im Sommer 2018 zog der Dschungelshow-Teilnehmer mit seiner Ehefrau Elke in Portugal in die Promi-WG bei “Das Sommerhaus der Stars“. Dort wollte er beweisen, dass die Beziehung zu seiner Frau stärker ist als die Partnerschaften der übrigen Promipaare. Leider konnten die beiden aus dem großen Finale nicht siegreich hervorgehen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Frank Fussbroich (@frank_fussbroich)

So funktioniert die RTL-Dschungelshow

In „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ müssen die Camp-Anwärter täglich ihre Dschungel-Tauglichkeit unter Beweis stellen. Welcher Anwärter die Show verlassen muss, wird durch die Zuschauer bestimmt und live im Studio von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich verkündet. Außerdem blickt jede einzelne Liveshow, neben den außergewöhnlichen Ereignissen rund um die Bewerber, auch auf die Highlights je einer der vergangenen 14 Dschungelcamp-Staffeln zurück. Ehemalige Dschungelstars talken mit Sonja Zietlow und Daniel Hartwich über die vergangenen Staffel-Highlights und schwelgen in Erinnerungen.

Dschungelshow-Steckbrief (6): Frank Fussbroich

Foto: TVNOW / oliversanne.coaching / privat / Sebastian Brüll / Frank Fastner / Lukas Sowada / Stefan Gregorowius / Kadir Ilboga / Udo Keus

Die hier sind ebenfalls am Start

Neben Frank sind außerdem mit dabei: Ex-„Bachelor“ Oliver Sanne, Society Lady Djamila Rowe, Reality-Star Filip Pavlovic, Ex-GNTM-Zicke Zoe Saip, „Prince Charming“-Gewinner Lars Tönsfeuerborn, DSDS-Freak Lydia Kelovitz, Trash-TV-Liebling Mike Heiter, Prinzessin Xenia von Sachsen, Drag-Queen Nina Queer, Influencerin Christina Dimitriou und Sexsymbol Bea Fiedler.

Die RTL Dschungelshow startet 15. Januar um 22.15 Uhr. Moderiert werden die 15 Folgen von Sonja Zietlow (52) und Daniel Hartwich (42).