Es geht ihm "eigentlich super"Dschungelteilnahme in Gefahr? Luigi „Gigi“ Birofio hat Corona

Luigi "Gigi" Birofio befindet sich aktuell in Selbstisolation. (stk/spot)
Luigi "Gigi" Birofio befindet sich aktuell in Selbstisolation. (stk/spot)

RTL

SpotOn NewsSpotOn News | 07.01.2023, 13:33 Uhr

Steht der erste Dschungelcamper noch vor Beginn der Show vor dem Aus? Luigi "Gigi" Birofio ist positiv auf Corona getestet worden und bangt um seine Teilnahme.

Ist für Trash-TV-Macho Luigi „Gigi“ Birofio (23) das Abenteuer Dschungelcamp schon vorbei, bevor es überhaupt losgehen konnte?

Wie der Sender RTL nun mitgeteilt hat, fiel beim 23-Jährigen ein PCR-Test vor Ort in Australien positiv aus. Birofio befinde sich daher derzeit in Selbstisolation und werde medizinisch betreut. Ein entsprechender Test vor dem Abflug nach Down Under sei noch negativ ausgefallen – die Bedingung für alle Teilnehmenden, überhaupt aus- beziehungsweise einreisen zu dürfen.

In einem kurzen Video äußert sich der 23-Jährige selbst zu seiner misslichen Lage und hadert mit seinem Schicksal: „Ganz schlechte Nachricht: Ich bin einfach Corona-positiv! Ich verstehe nicht, warum – mir geht es eigentlich super. Aber keine Ahnung, der Test war jetzt positiv. Schade, ich habe mich voll gefreut, wie viel Pech kann man haben?“

Kann er noch nachrücken?

Die elf anderen Kandidatinnen und Kandidaten seien derweil allesamt negativ. Ob Birofio pünktlich zum Start der 16. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ mit ihnen ins Camp ziehen darf, ist laut RTL noch ungewiss. Ebenso, ob er überhaupt noch teilnehmen kann. Im vergangenen Jahr etwa erging es Lucas Cordalis (55) wie Birofio: Kurz vor dem Start der Show erkrankte er an Corona, er konnte am Ende nicht mehr mitmachen und musste die Heimreise antreten.

Seinen zweiten Anlauf darf Cordalis nun bei der neuen Staffel nehmen. Er ist einer der Promis, die sich ab dem 13. Januar (21:30 Uhr, RTL sowie RTL+) in den Dschungel wagen. Ebenfalls mit dabei sind: „DSDS„-Sänger Cosimo Citiolo (41), Influencerin Jolina Mennen (30), Radiomoderatorin Verena Kerth (41), Schauspielerin Jana Pallaske (43), Designerin Claudia Effenberg (57), Topmodel Papis Loveday (46), Trash-Queen Cecilia Asoro (25), Model Tessa Bergmeier (33), Musiker Markus Mörl (63) sowie Schauspieler Martin Semmelrogge (67). Bei letzterem verspäte sich die Anreise aus „produktionstechnischen Gründen“, lautete der letzte Stand.