Donnerstag, 3. Mai 2012 21:23 Uhr

„DSDS Kids“: Dieter Bohlen zeigt sich von seiner soften Seite

Am Samstag den 5. Mai, 20.15 Uhr startet „DSDS Kids“ – die „neue RTL Showreihe für die ganze Familie“ mit Michelle Hunziker, Dana Schweiger und Dieter Bohlen in der Jury. Die Sendung wird von 18-20.00 Uhr am Samstag im Coloneum in Köln aufgezeichnet.

Die Entscheidung der Zuschauer wird aber live übertragen.

Der Castingshow-Juror, der bei ‚Deutschland sucht den Superstar‘ für seine harten Urteile bekannt ist, wird bei der Kinderversion der Sendung oftmals fast zu Tränen gerührt. „Wenn so ein kleines Mädchen da steht, dich mit braunen Augen anguckt und singt, dann wird natürlich so ein Vaterherz durchgeschüttelt und man kämpft wirklich mit den Tränen“, gibt er im Interview mit RTL zu. „Kinder sind einfach toll, Kinder sind ehrlich, Kinder sind für die ganz großen Emotionen und das hat Papa Dieter oft sehr stark berührt.“

Zum ersten Mal zeigt RTL die neue Show am Samstag, 5 Mai, ab 20:15 Uhr. Neben Bohlen werden dann auch Michelle Hunziker und Dana Schweiger kleine Talente beurteilen. Als Moderator hat der Sender den Newcomer Daniel Aßmann verpflichtet, der sich auf seine neue Aufgabe schon freut. „Ich bin DSDS-Fan der ersten Stunde – damals noch mit Michelle Hunziker als Moderatorin. Eine Unterhaltungssendung zu moderieren war schon immer mein Traum. Zudem ist es eine spannende Herausforderung mit Kindern zu arbeiten, denn die sind immer ehrlich und sagen noch, was sie denken.“

Unter den kleinen Kandidaten der erstewn Sendung am Samstag sind u.a. Skyla, 9 Jahre aus Dillingen (Saarland) und Timmy, 11 Jahre aus Köln (NRW). Während Skyla mit dem Lied „Schlumpfenstern” der Schlümpfe aufwartet, probiert sich Timmy an Bruno Mars.

Fotos: RTL/Stefan Gregorowius, Stephan Pick

Das könnte Euch auch interessieren