Freitag, 20. Mai 2011 12:25 Uhr

DSDS-Vize Sarah Engels veröffentlicht in wenigen Wochen ihr Debüt-Album

Sarah Engels, die Zweitplatzierte der diesjährigen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ startet nun auch wie ihr Lover Pietro Lombardi durch! Ihre erste Single erscheint Anfang Juni. Das Album wird dann bereits Ende Juni/Anfang Juli erwartet.

Sarah hat es mit ihrer Version des DSDS-Siegersongs „Call My Name“ in den deutschen Single-Charts auf einen sensationellen zweiten Platz geschafft.
Auch auf em Album ‚Jackpot‘ von Pietro Lombardi gibt es ein Duett mit Sarah.

Sarah Engels singt seit ihrem elften Lebensjahr und nahm bereits 2010 bei DSDS teil. Dort schaffte sie es nur bis zum Recall. Betreut wird die 18-Jährige ebenfalls vom Management Volker Neumüller, der auch die Musikkarriere von Pietro Lombardi, Sebastian Wurth und Norman Langen anschieben soll.

Unterdessen glaubt zumindest Eine nicht an den großen Durchbruch von Sarah: Elli Erl (31), Gewinnerin der zweiten DSDS Staffel 2004 und die bisher einzige Frau, die bisher bei „Deutschland sucht den Superstar“ als Siegerin hervorgegangen ist.

Elli arbeitet heute als Referendarin in einer Realschule in Düsseldorf. Dem Blatt sagte sie jüngst: „Ich glaube gar nicht, dass die Mädels grundsätzlich weniger Chancen haben. Ich denke aber, dass sie zu auswechselbar sind. Es sind immer hübsche Mädchen mit hübschen Kleidchen, die zwar Songs von Stars wie Christina Aguilera singen können. Ich denke mir oft: Die singt süß, sieht super toll aus, aber da fehlt dann das Besondere, Unverwechselbare. Das gilt jetzt auch für Sarah Engels. Sie hat ohne Frage eine tolle Stimme für ihr Alter, aber sie bewegt sich halt nicht.“

Fotos: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren