Sonntag, 7. April 2019 10:43 Uhr

DSDS: Zwei flogen raus und Bohlen parodiert mit Pietro Modern Talking

Pietro Lombardi (l.) und Dieter Bohlen performen mit den Top 10 "Cheri Cheri Lady". Verwendung der Bilder für Online-Medien ausschließlich mit folgender Verlinkung: "Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de: https://www.rtl.de/cms/sendungen/superstar.html

Am gestrigen Samstagabend herrschte eine Riesenstimmung im Studio in Köln bei der ersten Live-Show von DSDS. Dort traten die besten zehn Sängerinnen und Sänger von „Deutschland sucht den Superstar“ in der ersten Mottoshow „Chartbreaker“ an.

DSDS: Zwei flogen raus und Bohlen parodiert mit Pietro Modern Talking

Die Entscheidung: Momo Chahine (r.) ist wieder dabei. Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser scheiden aus. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Sie gaben alles auf der großen Bühne im DSDS-Studio, um die Jury aus Dieter Bohlen, Pietro Lombardi, Oana Nechiti und Xavier Naidoo, aber vor allem die 1.600 Zuschauer im Studio und die Zuschauer vor den Bildschirmen zu begeistern. Denn die Zuschauer entschieden über das Weiterkommen der Kandidaten. Und sie urteilten, dass Angelina Mazzamurro (21), Friseurin aus Erwitte, und Lukas Kepser (24), Student aus Kranenburg, die Show leider verlassen müssen. Die beiden bekamen die wenigsten Zuschauerstimmen – so wie Dieter Bohlen und Pietro Lombardi es bereits vermuteten.

Momo kommt weiter

Publikumsliebling Momo Chahine, der ebenfalls bei der Entscheidung zittern musste, da es nicht sein bester Auftritt war, konnte sich übers Weiterkommen freuen, so wie die sieben weiteren Kandidaten.

Am Ende der Show performten die Kandidaten „Cheri Cheri Lady“, den Modern-Talking-Hit, der vor 35 Jahren bereits auf Platz 1 der Charts war und nun in der Cover Version (Cherry Lady) von Capital Bra erneut auf Platz 1 der deutschen Single Charts steht. Dieter Bohlen und Pietro Lombardi als Thomas Anders sangen mit.

DSDS: Zwei flogen raus und Bohlen parodiert mit Pietro Modern Talking

Pietro Lombardi (l.) und Dieter Bohlen performen mit den Top 10 „Cheri Cheri Lady“. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Insgesamt sahen durchschnittlich 3,42 Millionen Zuschauer die erste Live-Mottoshow.

Diese 8 Kandidaten sind weiter

Diese Kandidaten wurden von den Zuschauern in die Top 8 von DSDS gewählt und müssen sich am nächsten Samstag, 13. April, 20.15 Uhr in der nächsten Liveshow beweisen.

Alicia-Awa Beissert (21) Studentin aus Bochum

Clarissa Schöppe (19) Abiturientin aus Buckow

Davin Herbrüggen (20) Altenpfleger aus Oberhausen

DSDS: Zwei flogen raus und Bohlen parodiert mit Pietro Modern Talking

V.l.: Alicia-Awa Beissert, Momo Chahine, Taylor Luc Jacobs, Davin Herbrüggen, Nick Ferretti, Jonas Weisser und Clarissa Schöppe. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Joana Kesenci (17) Schülerin aus Gronau

Jonas Weisser (18) Schüler aus Villingendorf

Momo Chahine (22) Auszubildender aus Herne

Nick Ferretti (29) Musiker aus Palma de Mallorca (Spanien)

Taylor Luc Jacobs (23) Musiker aus Kiel

Quelle: instagram.com

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren