Top News
Mittwoch, 13. März 2019 11:34 Uhr

Dunja Hayali: Lügenpresse-Attacke im Fernsehen

Dunja Hayali mit Kollegen Mitri Sirin. Foto: ZDF/Thomas Ernst

Damit hat Moderatorin Dunja Hayali wohl nicht gerechnet. In der Live-Sendung des ZDF-Morgenmagazins wurde Hayali heute Morgen von einer Zuschauerin bepöbelt und angerempelt, die auf die Bühne gestürmt kam.

Dunja Hayali: Lügenpresse-Attacke im Fernsehen

Dunja Hayali mit ihrem MoMa-Kollegen Mitri Sirin. Foto: ZDF/Thomas Ernst

Hayali stand gerade mit Moderator Andreas Wunn vor der Kamera, als eine aufgebrachte Zuschauerin einfach in die Moderation preschte und brüllte: „Müsst ihr hier eigentlich alle anlügen? Lügenpresse, Lügenfresse, oder was?!“ Ein Rätsel blieb, was die Frau eigentlich wirklich wollte.

Es wird ein Gespräch geben

Beide waren sichtlich überrascht über diese verbale Attacke, doch Dunja Hayali reagierte äußerst cool und bot der Unruhestifterin an, sich dazu zu setzen und darüber zu sprechen. Die zeterte weiter: „Sind bei dir die Mainzelmännchen zu Hause, oder was?“.

Moderator Wunn versucht die Situation schnell zu schlichten und lenkte das Programm einfach zu den Nachrichten: „Wir wissen nicht, was los ist. Wir geben erst mal zu den Nachrichten nach Mainz.“

Übrigens, zu einem Gespräch zwischen der Moderatorin und der Frau soll es noch kommen – nach der Live-Sendung. Das gab die 44-jährige nach dem Nachrichtenblock bekannt.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren