Mittwoch, 8. August 2018 14:22 Uhr

Eddie Redmayne spielt Krankenpfleger-Serienmörder

Verbrecher-Rollen sind für Schauspieler interessant. Findet auch Eddie Redmayne. Oscar-Preisträger Eddie Redmayne (36, „Die Entdeckung der Unendlichkeit“) hat eine düstere Rolle als Serienmörder ins Visier genommen.

Eddie Redmayne spielt Krankenpfleger-Serienmörder

Foto: WENN

Der britische Star und seine US-amerikanische Kollegin Jessica Chastain (41, „Molly’s Game“) sollen um die Hauptrollen in dem Thriller „The Good Nurse“ verhandeln, wie die US-Kinoportale „Variety“ und „Deadline.com“ am Dienstag berichteten. Die wahre Geschichte handelt von dem amerikanischen Krankenpfleger Charles Cullen, der nach eigenem Geständnis in Krankenhäusern in Pennsylvania und New Jersey bis zu 40 Patienten mit Medikamenten tötete.

Cullen sagte, er habe ihnen lediglich helfen und sie von Schmerzen befreien wollen. Der Mann wurde 2003 festgenommen. Chastain soll eine Krankenschwester spielen, die Verdacht schöpfte und bei der Festnahme half.

Als Regisseur ist der Däne Tobias Lindholm an Bord. Er hatte mit dem Kriegs- und Gerichtsdrama „A War“ (2016) eine Oscar-Nominierung in der Sparte „Bester Auslandsfilm“ erhalten. Redmayne kehrt im November als Zauberer Newt Scamander in der Fortsetzung von „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ auf die Leinwand zurück. (dpa)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren