Dienstag, 9. Dezember 2008 11:44 Uhr

Ehepaar hielt 64 Hunde in zwei Zimmern

Ein französisches Ehepaar im Seniorenalter hat in zwei Zimmern seines Hauses 64 Hunde gehalten. „Das ist ein absoluter Rekord“, sagte ein Tierschützer der Zeitung „Le Parisien“. Es habe sich vor allem um Cockerspaniel gehandelt. In Frankreich sind höchstens neun Hunde pro Haushalt erlaubt. Mehr

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren