Montag, 2. Januar 2012 09:24 Uhr

Eine Runde Aerobic mit den GZSZ-Damen Pia, Emily und Jasmin

Berlin. Die dicken GZSZ-Freundinnen Jasmin und Pia starten mit Zicke Emily sowie guten Vorsätzen ins neue Jahr. Voller Tatendrang, flottem Sound und mit heißer Sport-Klamotte im 80er Jahre Aerobic-Look gehen die drei Damen zum Training. Das gemeinsame Workout wird für die Mädels zu einem Riesenspaß – sicherlich auch für die Zuschauer am 3. Januar 2012 um 19.40 Uhr von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ bei RTL.

Wie die Schauspielerinnen Janina Uhse und Isabell Horn sich privat fit halten, erzählten sie vorab im Gespräch mit RTL.

Janina Uhse (spielt Jasmin Flemming): „Der 80er Jahre Look war schon sehr gewöhnungsbedürftig: sehr eng und wahnsinnig figurbetont – aber was tut man nicht alles für die Quote! (lacht) In unserem Beruf hat man meistens ziemlich unregelmäßige Arbeitszeiten. Von daher probiere ich mindestens einmal pro Woche zum Yoga und einmal ins Fitnessstudio in Berlin zu gehen. Was mir auch ziemlich gut gelingt, oder?“ (lacht)

Isabell Horn (spielt Pia Koch): „Ich ernähre mich gesund, liebe Obst und gehe regelmäßig zum Yoga. Das ein oder andere Stück Schokolade darf aber auch nicht fehlen. Der Dreh in den kultigen Aerobic-Klamotten hat superviel Spaß gemacht. Jetzt turnen wir auch schon vor der Kamera…“ (lacht).

„Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, immer montags bis freitags um 19.40 Uhr bei RTL

Fotos: RTL/Rolf Baumgartner

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren