10.09.2020 11:38 Uhr

Elena Miras und Mike Heiter haben sich getrennt

2019 gewannen Elena Miras und Mike Heiter die Sendung "Das Sommerhaus der Stars", nun haben sie sich nach drei Jahren Beziehung überraschend getrennt. Auf Instagram erklären sie sich ihren Fans.

Matthias Wehnert/Shutterstock.com

Elena Miras (28) und Mike Heiter (28), die nach ihrer Teilnahme an der Dating-Show „Love Island“ zusammengefunden hatten, gehen nach drei Jahren Beziehung getrennte Wege. 2019 gewann das Paar noch die vierte Staffel der RTL-Sendung „Das Sommerhaus der Stars“. Das Liebes-Aus kommt überraschend: Erst vor knapp einer Woche hatten die beiden ihren gemeinsamen Song „Anker“ veröffentlicht.

Via Instagram wandten sich beide an ihre Fans: „Nach drei Jahren sind wir zum Entschluss gekommen, dass wir ab sofort getrennte Wege gehen.“ Beide stellten klar, dass sie zu Einzelheiten, „wer Schluss gemacht hat oder wieso oder warum“, nichts sagen werden.

Für die gemeinsame Tochter Aylen, die im August 2018 geboren wurde, will das Paar trotz Trennung gemeinsam da sein. Sie schreiben versöhnlich: „Unsere Tochter wird uns immer miteinander verbinden.“

Das Paar lebte in unterschiedlichen Ländern

Das Paar hatte getrennte Wohnsitze. Auch die Corona-Pandemie hatte die beiden Reality-TV-Stars voneinander getrennt, die sich zum Start des Lockdowns gerade in verschiedenen Ländern aufhielten. „Furchtbar“, nannte Mike Heiter die Situation damals.

Elena Miras, die mit der Tochter allein in der Schweiz zurückgeblieben war, erzählte, dass die Kleine oft nach ihrem Papa rufe und sie über Videocall versuchen würden, in regelmäßigem Kontakt zu bleiben. Auf Instagram baten die beiden ihre Fans jetzt nach der Trennung um Verständnis.

(ves/spot)

Das könnte Euch auch interessieren