Montag, 2. September 2019 11:05 Uhr

Ellie Goulding verrät das Geheimnis ihres Hochzeitkleides

Foto: imago images / PA Images

Im Chloé-Hochzeitskleid von Ellie Goulding stecken über 640 Stunden Arbeit. Der 32-jährige Popstar schloss am Samstag (31. August) in dem mit Promis gefüllten Münster in York den Bund der Ehe mit Kunsthändler Caspar Jopling.

Zu den weiteren Gästen zählten Prinzessin Beatrice und Prinzessin Eugenie, ihre Mutter Sarah Ferguson, Katy Perry und Orlando Bloom, Sienna Miller und James Blunt. Nun lüftete Goulding das Geheimnis um die Details, die Designerin Natacha Ramsay-Levi ihrer hochgeschlossenen, langärmligen Seidenrobe hinzufügte.

Ellie Goulding verrät das Geheimnis ihres Hochzeitkleides

Foto: imago images / i Images

„Ich war so begeistert und aufgeregt“

Das Hochzeitskleid wartete mit von Hand aufgestickten weißen Rosen von York sowie den Initialen der Neuverheirateten auf, E und C. Sie wurden in den Kragen und den traditionellen Schleier eingearbeitet und Ellie verriet in einem Statement, das sie gegenüber JustJared.com abgab, mit Natacha zusammengearbeitet zu haben, um ein „zeitloses und klassisches“ Kleid zu kreieren.

Außerdem gab sie zu, sich „niemals besonderer gefühlt zu haben“, als an dem Tag, an dem sie in Paris ihre Robe anprobierte. Die ‚Love Me Like You Do‘-Interpretin sagte: „Ich war so begeistert und aufgeregt, mit Natacha bei Chloé an meinem Hochzeitskleid zusammenarbeiten zu können. Ich liebe die Marke und ihr unglaubliches Team seit Jahren, also erschien es nur richtig, dass Chloé eine große Rolle an diesem besonderen Tag spielen sollte.“

Ellie Goulding verrät das Geheimnis ihres Hochzeitkleides

Foto: imago images / PA Images

Weiter schwärmte sie: „Natacha arbeitete neben mir daran, etwas zeitloses und klassisches zu designen, aber mit all dem Chloé-Geist. Natacha ist eine sehr talentierte Designerin und ich habe ihre Arbeit seit dem ersten Tag angehimmelt. Ich habe mich nie besonderer gefühlt, als in dem Moment, in dem ich zum ersten Mal das Kleid während der Anpassung in Paris anprobierte, es war wirklich beeindruckend, die Handwerkskunst und Detailgetreue zu sehen.“

Ellies Brautjungfern passten äußerlich zu der Sängerin und trugen lange weiße Seidenkleider, während der Bräutigam in einem extra angefertigten Jägeranzug erschien. Vor der Kathedrale vorgefahren war die ‚Lights‘-Sängerin in einem blauen Volkswagen Campervan.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren