Sonntag, 22. Dezember 2013 11:19 Uhr

Emilia Clarke als Sarah Connor in „Terminator“-Fortsetzung

Emilia Clarke wird nun also doch eine Rolle in ‚Terminator: Genesis‘ übernehmen.

Die ‚Game of Thrones‘-Darstellerin übernimmt den Part der Sarah Connor in dem Film, der unter Regie von Alan Taylor (‚Thor – The Dark Kingdom‘) entsteht und Arnold Schwarzenegger in seiner ikonischen Rolle zurückkehren lässt.

Emilia Clarke als Sarah Connor in "Terminator"-Fortsetzung

Wie ‚Deadline‘ berichtet, konkurrierte Clarke mit Brie Larson (’21 Jump Street‘) um die Rolle, konnte sich jedoch am Ende durchsetzen und die Produzenten von Skydance Productions, Annapurna Pictures und Paramount Pictures von sich überzeugen.

In dem Film soll der Terminator (Schwarzenegger) Sarah Connor, die schließlich ihren Sohn John zur Welt bringt, beschützen. Letzterer soll von Jason Clarke (‚Zero Dark Thirty‘) verkörpert werden.

Clarke – die vor allem durch ihre Beteiligung an ‚Game of Thrones‘ weltbekannt wurde und seither zum Beispiel mit Jude Law und Richard E. Grant in dem Film ‚Dom Hemingway‘ zu sehen war – stößt damit zu einem Projekt, das Schwarzeneggers Rückkehr zu seiner bekanntesten Rolle darstellt. In der Vergangenheit hatte er den Part bereits in drei von vier ‚Terminator‘-Teilen übernommen – nur in ‚Terminator: Die Erlösung‘ aus dem Jahr 2009 hatte er nicht mitgespielt. (Bang)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren