Emilio Ballack hatte gerade seinen Führerschein gemacht

Emilio Ballack hatte gerade seinen Führerschein gemacht
Emilio Ballack hatte gerade seinen Führerschein gemacht

© IMAGO / Shutterstock

06.08.2021 13:30 Uhr

Die Familie Ballack muss offenbar einen schweren Verlust verkraften: Emilio (18), Sohn von Simone und Michael Ballack soll bei einem Unfall mit seinem Quad ums Leben gekommen sein. 

Simone und Michael Ballack haben ihren zweitältesten, gemeinsamen Sohn Emilio Ballack bei einem tragischen Unfall in Portugal verloren. Das bestätigen Kondolenzen prominenter Persönlichkeiten und der Clubs FC Chelsea und FC Bayern München.

Der junge Mann war gerade einmal 18 Jahre alt – hatte noch sein ganzes Leben vor sich.  Vor wenigen Wochen bekam Emilio Ballack vermehrt Social-Media-Aufmerksamkeit, da er gerade erfolgreich seinen Schulabschluss gemacht hatte. Im Sommer bekam er feierlich sein Abitur-Zeugnis überreicht – seine Mama Simone Mecky-Ballack (45) hatte dazu ein Foto auf Instagram gepostet, das sie stolz neben ihrem Zweitgeborenen zeigt.

Emilio hat gerade seinen Schulabschluss gemacht

Emilio besuchte die Munich International School in Berg am Starnberger See und mit dem Abschluss in der Tasche lag eine rosige Zukunft vor dem Strahlemann. Der Ballack-Spross war sportbegeistert und spielte auch gerne Fußball – ganz so wie sein berühmter Papa, dem er im übrigen auch wahnsinnig ähnlich sah.

Ob er eine Profi-Fußballkarriere anstrebte, wusste er in seinen jungen Jahren wahrscheinlich noch nicht so genau, 2019 absolvierte er aber auf Wunsch seines berühmten Vaters ein Praktikum beim Chemnitzer FC. „Ich habe überall reingeschnuppert. Es hat riesigen Spaß gemacht“, sagte Emilio anschließend laut dem Online-Magazin „Tag24“.  

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Simone Mecky-Ballack (@simoneballack)

Führerscheinprüfung erst in diesem Jahr

Und noch ein weiteres Ereignis neben seinem Schulabschluss war in diesem Jahr ein wichtiger Meilenstein für Emilio. Erst im April machte er seine Führerscheinprüfung, ein Kumpel hatte ihn begleitet und auf TikTok ein Video dazu veröffentlicht.

Emilio verbrachte auch wie seine beiden Brüder Louis (19) und Jordi (16) gerne Zeit auf Social Media und teilte besonders gern mit seinem älteren Bruder Louis Fotos, die zeigen wie viel Spaß sie zusammen hatten und wie gut sie sich verstanden. (Sein Instagram-Account wurde kurz nach Bekanntweden der schockierenden Nachricht gelöscht.)

Trotz der Scheidung seiner berühmten Eltern im Jahre 2012 hatte der 18-Jährige zu beiden Elternteilen, sowie zum gesamten Rest der Familie, ein ausgesprochen inniges Verhältnis. Vor kurzem war Emilio auch mit seinem berühmten Vater im Urlaub in Florida. Der Sportler, der die Kinder normalerweise aus der Öffentlichkeit heraushält, postete sogar ein Foto des Duos.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Michael Ballack (@michaelballackofficial)

Beileid für Familie Ballack aus der Sportwelt

Bisher hat sich die Familie zum Tod von Emilio Ballack verständlicherweise nicht geäußert, Persönlichkeiten aus der Sportwelt kondolierten bereits.

„Jeder aus dem Chelsea Fußballklub ist geschockt und traurig über den Tod von Emilio Ballack im schrecklich jungen Alter von 18 Jahren. Unsere Gedanken sind in dieser traurigen Zeit bei seinem Vater Michael und seiner Familie”, hieß es von Ballacks früherem Club FC Chelsea auf Twitter.

Der englische Top-Klub Manchester City teilte nach dem Chelsea-Post ebenfalls sein Beileid via Social Media. „Die Gedanken und das Beileid aller bei Manchester City sind in dieser schwierigen Zeit bei der Familie Ballack”, heißt es dort.

Auch Ballacks Kollegen aus der Fußballwelt trauern mit der Familie. Auf der Twitter-Seite des FC Bayern München sind Beileidsbekundungen, unter anderem von Oliver Kahn zu lesen.

Simone Mecky-Ballack: Seltenes Foto mit allen drei Söhnen

Unfassbar traurig: noch Anfang dieses Jahres postete Simone Mecky-Ballack ein seltenes Foto mit allen drei Söhnen und schrieb dazu, dass sie sich für sie „wieder ein normales Leben“ wünsche. Sie „sollen wieder ausgehen können und ihre Freunde oder sogar Freundinnen treffen können“.

Aufgrund der Corona-Pandemie war auch das Leben der Ballack-Söhne natürlich massiv eingeschränkt. Weiter schrieb Simone: „Genießt jede Sekunde, setzt euch hin und arbeitet an Projekten und Ideen, die euch schon lange im Kopf herumspuken. Dinge für die ihr sonst nie Zeit hättet! Schreibt es auf oder fangt direkt an.“

Umso schmerzlicher nun dieser schreckliche Verlust. Wir wünschen der Familie ganz viel Kraft für die schwere Zeit, die vor ihr liegt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Simone Mecky-Ballack (@simoneballack)