„Emily in Paris“-Stars Lily Collins und Ashley Park: Es hat gefunkt!

Tatum Sara KochTatum Sara Koch | 05.01.2022, 19:39 Uhr
Lily am Set
Lily am Set

IMAGO / Picturelux

Gemeinsam stehen Lily Collins und Ashley Park für den Netflix-Hit „Emily Paris" vor der Kamera. Doch auch abseits des Filmsets, sollen sich die beiden Frauen blendend verstehen.

Nicht nur in der Erfolgsserie „Emily in Paris“ spielen Lily Collins (32) und Ashley Park (30) beste Freundinnen: Im echten Leben sieht es nicht anders aus. Die brünette Schönheit bezeichnete ihre Schauspielkollegin sogar als ihre Seelenverwandte.

Sie verstehen sich blendend

Lily Collins könnte sich keine bessere Serienkollegin als Ashley Park vorstellen. Zwischen diesen beiden Frauen hat es ordentlich gefunkt: Nicht nur auf dem Bildschirm, sondern auch privat verstehen sich die „Emily in Paris“-Co-Stars blendend. „Es ist so toll, jemanden im Erwachsenenalter zu treffen, dem man sich so verbunden fühlt – wie ein Freundschafts-Soulmate. Bei Ashley muss ich nie infrage stellen, wer ich bin. Ashley kann dich aufbauen und zurück auf den Boden der Tatsachen holen“, schwärmt Lily im Interview mit dem „Glamour“-Magazin.

„Emily in Paris"-Stars Lily Collins und Ashley Park: Es hat gefunkt!
Lily

IMAGO / Picturelux

Gemeinsam machen sie TikTok unsicher

Die zwei Netflix-Stars sollen schon längst unzertrennlich sein. Auf der Videoplattform TikTok veröffentlicht die Amerikanerin regelmäßig Clips von sich und Lily. Bereits dort ist deutlich zu erkennen, wie gut es zwischen dem Duo harmoniert.

@ashleyparklady

#emilyinparis season 2 is now on @netflix! Our attempt at #zicochallenge to celebrate! #fashiontiktok #fashion #lilycollins #netflix #paris #bff

♬ original sound – ashleyparklady

Es gebe zahlreiche Qualitäten, die sie an der Darstellerin schätze: „Ashley ist eine Freundin, die dir das Gefühl gibt, dass du immer perfekt bist. Sie weiß, was du brauchst – ohne dass du selber überhaupt wusstest, dass du es brauchst“, plauderte die 32-Jährige weiter gegenüber der Zeitschrift.

„Lily ist der Grund, dass ich weiß, was ich wert bin“

Doch auch Ashley könnte sich keine bessere Freundin wünschen. „Lily ist der Grund, dass ich weiß, was ich wert bin … Sie hat mehr als jede andere Person an mich geglaubt“, verrät die Sängerin. Sie habe noch nie eine Kollegin getroffen, „die sich so wie eine Freundin anfühlt, die so sehr auf meiner Seite ist wie Lily“, fügt Ashley hinzu. Mit 30 Jahren wisse sie heute schließlich auch, wie sich „wahre Freundschaft und Liebe anfühlen“. Wie schön, dass sich diese zwei gefunden haben.

(Bang/KUT)