Freitag, 11. April 2008 10:54 Uhr

Eminem am 27. Juni im Hyde-Park

Rapper-Grossmaul Eminem (35) will wieder aus der Versenkung auftauchen. Inzwischen wurde bestätigt, dass er zum 90. Geburtstag von Nelson Mandela am 27. Juni im Londoner Hyde-Park sein Comeback inszenieren will. Ein Insider: „Wir sind erstaunt, das Eminem an Bord ist. Wir wollten einige der größten Künstler der letzten Zeit und dann war Eminem auf der Liste“. Die Show wird von Queen-Gitarrist Brian May organisiert. Mehr
Übrigens: Debbie Nelson, Mutter von Eminem, wurde jetzt wegen des Buches über das Leben ihres Sohnes verklagt. Angeblich geht es bei dem Streit um die Aufteilung der Verkaufsgewinne. Die hatte die Biografie mit dem sperrigen Titel „My Son Marshall, My Son Eminem: Setting the Record Straight on My Life as Eminem’s Mother“ klammheimlich vorbereitet und dabei Verpflichtungen aus einem bestehenden Vertrag ignoriert, so der Kläger. In dem Vertrag sei eine Gewinnbeteiligung von 25 Prozent vereinbart worden. Der Kläger behauptet nun, er sei von Eminems Mutter nicht gebührend entschädigt worden.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren