"Fortgeschrittene Verhandlungen"Eminem: Spielt der Rapper 2023 beim Glastonbury?

In seiner gesamten Karriere hat Eminem noch nie auf dem Glastonbury Festival gespielt. (mia/spot)
In seiner gesamten Karriere hat Eminem noch nie auf dem Glastonbury Festival gespielt. (mia/spot)

Kathy Hutchins/Shutterstock

SpotOn NewsSpotOn News | 15.10.2022, 12:14 Uhr

Eminem könnte nächstes Jahr seinen ersten Gig beim legendären Glastonbury Festival spielen, wie britische Medien aus Insiderkreisen erfahren haben wollen.

Eminem (49) ist als Headliner für das nächste Glastonbury Festival im Gespräch, wie die "Sun" von Insidern erfahren haben will. Es wäre der erste Auftritt des Rappers bei dem legendären Musik-Event. Angeblich steht Eminem bereits in "fortgeschrittenen Verhandlungen" mit den Organisatoren und soll auf der "Pyramid"-Bühne spielen. "Eminem ist einer der größten Rapper des Planeten und ihn auf dem Feld dabei zu haben wäre unglaublich", wird der Insider zitiert.

"Ein wirklich besonderer Moment"

Weiter heißt es: "Es gibt auch einen großen Nostalgiefaktor bei Eminem. Es gibt ihn schon seit über 25 Jahren und jeder kennt seine Musik. Es wäre ein wirklich besonderer Moment, nicht nur für ihn, sondern für alle auf dem Festival." Trotz seiner jahrzehntelangen Karriere hat der Rapper noch nie auf dem Glastonbury gespielt.

Weiter behauptet der Insider, dass die Organisatoren davon angeblich ausgehen, dass der Rapper den Vertrag unterschreiben wird. Die britische Boulevardzeitung ist für gewöhnlich gut unterrichtet, wenn es um das Festival im Südwesten Englands geht, das zu den größten Musikveranstaltungen der Welt zählt. Im vergangenen Monat hatte die "Sun" berichtet, dass die Arctic Monkeys nächstes Jahr auf dem Festival spielen würden. Das Event findet vom 21. bis 25. Juni 2023 statt.