Mittwoch, 13. Juli 2011 13:20 Uhr

Emma Watson: Aftershow-Party in Pole-Dancing-Bar

London. Nach der Premiere von ‚Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2’ in London gelüstete es Hauptdarstellerin Emma Watson nach etwas Party und die 21-Jährige vergnügte sich in einer Pole-Dancing Bar.

Mit Freunden besuchte sie die Gogo-Bar und tanzte bis tief in die Nacht. Andere bschreiben ja solch eine Einichtung gerne als Strip-Bar, was allerdings ein Unterschied ist. Eine Quelle berichtete dazu der ‚Sun’: „Sie hatte sichtlich ihren Spaß. Um sie herum waren viele spärlich bekleidete Mädels, aber Emma störte das nicht. Es gab einige Stangen in dem Club, aber sie tanzte nicht an ihnen. Nach so einer langen Nacht war es kein Wunder, dass sie etwas fertig aussah. Sie lachte die ganze Zeit, bis sie um 2 Uhr Nachts den Club verließ.“

Im Gegensatz zu Daniel Radcliffe, der vor kurzem zugab ein Alkoholproblem zu haben, gestand Emma das sie zumindest ein einziges Mal in ihrem Leben betrunken war. Während ihres Auftritts vorgestern Abend in der ‚Late Show with David Letterman’ erzählte sie:

„Um ehrlich zu sein habe ich von Alkoholkonsum von Daniel nie mitbekommen. Er hat sich während der Dreharbeiten kein einziges Mal krank schreiben lassen. Er war wie immer total professionell. Ja ich habe auch mal Alkohol probiert und ich war einmal betrunken. Doch jetzt mache ich einen Bogen darum!“

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren