Fußballweltmeister von 1966Englischer Fußballstar George Cohen von 83 Jahren gestorben

George Cohen spielte seine gesamte Karriere beim FC Fulham. (ncz/spot)
George Cohen spielte seine gesamte Karriere beim FC Fulham. (ncz/spot)

Dave J Hogan/Getty Images

SpotOn NewsSpotOn News | 23.12.2022, 13:10 Uhr

George Cohen ist tot. Der ehemalige englische Fußballer starb im Alter von 83 Jahren. 1966 wurde er mit der englischen Nationalmannschaft Weltmeister im eigenen Land.

Der ehemalige englische Fußballstar George Cohen (1939-2022) ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Das teilte sein früherer Klub FC Fulham mit. 1966 wurde Cohen mit der englischen Nationalmannschaft Weltmeister im eigenen Land, im 4:2-Endspiel gegen Deutschland lief er als Vizekapitän auf.

"Alle, die mit dem Fulham Football Club verbunden sind, sind zutiefst traurig über den Tod eines unserer größten Spieler aller Zeiten – und Gentleman – George Cohen MBE", heißt es in dem Statement.

Cohen spielte gesamte Karriere bei Fulham

Geboren in Fulham, verbrachte Cohen seine gesamte Fußballkarriere beim FC Fulham. Von 1954 bis 1969 stand er 459 Mal für den Klub auf dem Feld und traf als Rechtsaußenverteidiger sechs Mal ins Tor. 2016 ehrte der Verein ihn mit einer eigenen Statue.

Für die englische Nationalmannschaft bestritt Cohen 37 Länderspiele. Im Jahr 2000 wurde er mit dem "Most Excellent Order of the British Empire" (MBE) ausgezeichnet.

Er hinterlässt seine Ehefrau Daphne, mit der er seit mehr als 60 Jahren verheiratet war, und die Söhne Anthony und Andrew sowie mehrere Enkelkinder.