Mittwoch, 27. Februar 2019 09:25 Uhr

Ennesto Monté lässt sich zum 3. Mal den Penis vergrößern?

Foto: Starpress/WENN.com

Man kennt ihn aus dem „Sommerhaus der Stars“ und vielleicht auch als Schlagersänger, nun sorgt Ennesto Monté, der übrigens mal mit Helena Fürst zusammen war, wieder für Gesprächsstoff.

Ennesto Monté lässt sich zum 3. Mal den Penis vergrößern?

Foto: Starpress/WENN.com

Bereits zwei Mal ließ der extrovertierte Sänger sich sein bestes Stück vergrößern. Das reicht dem Monté jedoch nicht, sein Penis muss ein drittes Mal daran glauben.

Wie funktioniert das eigentlich? Ganz klar, mit Eigenfett. Das wird ihm aus der Bauchregion entnommen und eben an besagter Stelle wieder eingespritzt. Ennesto kennt diese Art Eingriff nun schon, ließ bereits zwei Mal Hand anlegen, das letzte Mal im vergangenen Oktober.

„Bis jetzt hat sich keine beschwert“

Die Eingriffe ließ der Sänger nur für sich selbst machen, es hat sich selbstverständlich noch nie eine Frau beim oder nach dem Liebesspiel beschwert, sagt er gegenüber der „Bild“-Zeitung: „Es hat sich bisher keine beschwert. Aber ich habe selbst gezweifelt, ob das reicht oder nicht. Eine Freundin würde ihrem Freund das ja nie ehrlich sagen, wenn es zu wenig ist.“

 Ennesto Monté lässt sich zum 3. Mal den Penis vergrößern?

Foto: Starpress/WENN.com

Nun ist es aber wieder so weit: „Ende März wird mein Ding zum dritten und dann auch letzten Mal vergrößert. Das ist wegen dem gewünschten Umfang. Man kann das nicht gleichzeitig machen. Daher brauche ich drei Eingriffe.“

Aber was macht ein Eingriff unter Strich, bzw. unter der Gürtellinie? Ennesto sagt: „Das entspricht am Ende zwei bis drei Zentimeter Länge und Umfang pro Eingriff.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren