Donnerstag, 18. Februar 2010 22:39 Uhr

Erklärt Tiger Woods morgen das Ende seiner Ehe?

Viel wird darüber spekuliert, was Tiger Woods angesichts einer Reihe angeblicher außerehelichen Affären am Freitag bei seinem ersten öffentlichen, mit Spannung erwarteten, Auftritt in Florida sagen wird. Angeblich soll der 34-Jährige bekanntgeben, dass seine Ehe mit Elin Nordegren am Ende ist.
Dem Radiosender ‚WKSF FM 99.9‘ in Ashville/North Carolina sei nämlich  der Wortlaut der Erklärung zugespielt worden, berichtet ktla.com.

 

 
In dem Text heißt es angeblich: „Um direkt auf den Punkt zu kommen, niemand außer mir hat Schuld an dem Chaos, dem ich meine Frau und meine Familie ausgesetzt habe. Ich übernehme die gesamte und volle Verantwortung. Meine Frau und ich haben versucht, die Dinge in Ordnung zu bringen, aber es hat nicht geklappt. Wir haben beschlossen, uns zu trennen und gegenseitig Zeit zu vereinbaren, die ich mit unseren Kindern verbringen kann. Ich weiß, dass die Öffentlichkeit alle Einzelheiten wissen möchte, was in unserer Ehe vorgefallen ist, aber das ist eine Angelegenheit zwischen mir und meiner Frau und das wird auch so bleiben.“ Zum Schluß heißt es in dem Statement: „Ich verspreche Ihnen allen, dass Sie eine neuen Tiger Woods, eine bessere Tiger Woods sehen werden, und ich werde Sie nicht enttäuschen. Nun möchte ich, durch die Gnade Gottes und mit seiner Hilfe, zurück zu dem, was ich am besten kann und dass man Golf spielen nennt. See you all in The Masters.“

Ein Sprecher von Tiger Woods hat die angebliche Erklärung als „absolut falsch“ bezeichnet, berichtete tmz.com.

Gestern wurde Woods erstmals wieder öffentlich, in der Nähe seines Hauses in Orlando, fotografiert. Mit einem Unbekannten beim Joggen. 

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren