Freitag, 6. Mai 2011 11:02 Uhr

Erste große Filmrolle für Topmodel Agyness Deyn

Los Angeles. Die süße Agyness Deyn wird für das Remake von ‚Pusher‘ besetzt. Das Model, das bereits im letzten Jahr einen Auftritt in ‚Kampf der Titanen‘ hatte, konnte damit ihre erste große Filmrolle ergattern. In dem Remake des dänischen Films aus dem Jahr 1996 wird sie die Rolle einer Stripperin übernehmen. Der Film zeigt eine Woche im Leben eines Drogenhändlers und dessen besten Freundes. Deyns Rolle hat eine Beziehung zu dem Dealer.

Ort des Geschehens wird nicht wie im Original Kopenhagen sein, sondern London. Der Regisseur des Originalfilms, Nicolas Winding Refn, wird diesmal als Produzent tätig sein, während Luis Prieto Regie führen wird. „‚Pusher‘ war der Film, mit dem meine Karriere began und mit Luis Prieto als Regisseur des Remakes in London wird es ein aufregendes Projekt“, freut sich Refn. „Es ist eine klassische Geschichte mit starken Charakteren und ist eine fesselnde Erzählung. Meine Schlüsselfiguren Frank und Tony in London zu sehen, einer der der aufregendsten und vielfältigsten Städte der Welt, ist eine Gelegenheit, die man nicht verpassen darf.“

Im letzten Jahr hatte die 28-jährige Deyn sich im Lee Strasberg Institut in Los Angeles eingeschrieben, um Schauspielunterricht zu nehmen. Ein Freund des Models verriet damals: „Agy liebt es, Model zu sein, aber hofft auch auf einen Durchbruch in der Filmindustrie. Sie hat ein Apartment in Los Angeles in der Nähe des Instituts gemietet und angefangen, den Unterricht zu besuchen.“ (Bang)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren