Mittwoch, 20. Juni 2018 21:20 Uhr

Erster Trailer: Ewan McGregor ist „Christopher Robin“

Winnie Puuh und seine Freunde sind am 16. August in ihrem ersten Realfilmabenteuer ‚Christopher Robin‚ im Kino zu sehen. Dabei geht es um eine Geschichte von Freundschaft, Abenteuer und ganz viel Herz.

Erster Trailer: Ewan McGregor ist "Christopher Robin"

Foto: Disney

Im Jahre 1966 veröffentlichte Disney mit „Winnie Puuh und der Honigbaum“ den ersten animierten Kurzfilm, der auf den beliebten Geschichten von Autor A. A. Milne basiert. Zahlreiche weitere animierte Kurz- und Langfilme folgten.

Mit ‚Christopher Robin‘ erleben die niedlichen Stofftiere nun ihr erstes Live Action-Abenteuer. Kinostart ist am 16. August.

Das wurde von dem Golden Globe-nominierten Erfolgsregisseur Marc Forster nach dem Drehbuch von Alex Ross Perry (Golden Exits) und der Oscar-nominierten Allison Schroeder (Hidden Figures) nach einer Geschichte von Perry, basierend auf den Charakteren von A.A. Milne, mit viel Hingabe, Humor und Herz inszeniert wurde.

Erster Trailer: Ewan McGregor ist "Christopher Robin"

Winnie Pooh, Piglet, Eeyore und Tigger relaxen. Foto: Disney

Winnie Puuh, I-Aah, Tigger & Co sind die Stars

Golden Globe- Gewinner Ewan McGregor (“Fargo”) spielt Christopher Robin in dem lustigen und liebenswerten Familienabenteuer. An seiner Seite sind die Golden Globe-Nominierte Hayley Atwell (“Agent Carter”) als seine Ehefrau Evelyn, Nachwuchsschauspielerin Bronte Carmichael als gemeinsame Tochter Madeline sowie der Emmy-Gewinner Mark Gatiss (“Sherlock”) als Keith Winslow, Robins Boss, zu sehen.

Erster Trailer: Ewan McGregor ist "Christopher Robin"

Tigger. Foto: Disney

Doch die eigentlichen Stars des Filmes sind Winnie Puuh, I-Aah, Ferkel, Tigger und ihre Freunde, die allesamt per CGI zum Leben erweckt wurden.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren