Nach Übernahme durch Elon MuskEs ist vorbei! Superstar Elton John kehrt Twitter den Rücken

Elton John befürchtet, dass bei Twitter Falschinformationen künftig "ungehindert gedeihen". (wue/spot)
Elton John befürchtet, dass bei Twitter Falschinformationen künftig "ungehindert gedeihen". (wue/spot)

Drop of Light/Shutterstock.com

SpotOn NewsSpotOn News | 10.12.2022, 12:01 Uhr

Nach zahlreichen anderen Prominenten hat sich auch Elton John von Twitter verabschiedet. Der Sänger möchte die Plattform künftig nicht mehr nutzen.

Elton John (75) wird künftig darauf verzichten, Twitter zu nutzen. Das hat der Pop-Superstar seinen Fans auf der Social-Media-Plattform mitgeteilt. Der britische Sänger verabschiedet sich in einem Tweet und gibt auch seine Gründe für diesen Schritt an.

Falschinformationen werden „ungehindert gedeihen“

„Mein ganzes Leben lang habe ich versucht, Musik dazu zu nutzen, Menschen zusammenzubringen“, schreibt John. Es mache ihn jedoch traurig zu sehen, „wie Falschinformationen nun genutzt werden, um unsere Welt zu spalten“. Der 75-Jährige habe sich dazu entschieden, „Twitter nicht länger zu nutzen“, da eine Änderung der Richtlinien es ermöglichen werde, dass „Fehlinformationen ungehindert gedeihen“.

Nachdem Elon Musk (51) Twitter für 44 Milliarden Dollar übernommen hatte, hatte der Unternehmer kürzlich angekündigt, eine „Generalamnestie“ für zuvor gesperrte Accounts anzubieten, nachdem eine Nutzerumfrage sich mit rund 72 Prozent dafür ausgesprochen hatte.

Das Center for Countering Digital Hate (CCDH), eine Non-Profit-Organisation, die sich gegen Hass und Fehlinformationen im Netz einsetzt, hat sich gegen Musks Entscheidung gestellt. Laut eines Berichts des britischen „Guardian“ erklärte CCDH-Chef Imran Ahmed: „Superspreader von Hass, Missbrauch und Belästigung werden die einzigen Menschen sein, die von dieser neuesten Entscheidung von Twitter profitieren werden.“

Nach der Twitter-Übernahme durch Musk hatten sich in den vergangenen Wochen viele Prominente von der Plattform zurückgezogen, darunter Hollywood-Star Jim Carrey (60), die Sängerin Toni Braxton (55) sowie der Musiker Moby (57).