Top News
Montag, 8. Juli 2019 13:34 Uhr

Ethan Hawke preist seine Tochter Maya in „Stranger Things“ an!

Foto: Apega/WENN.com

Am letzten Donnerstag startete die dritte Staffel der Erfolgsserie „Stranger Things“ auf Netflix. Die neue Staffel bietet ihren Fans nicht nur Spannung pur – sondern auch einige neue Figuren. Eisverkäuferin Robin wird von Maya Hawke (21) gespielt, Tochter des renommierten Schauspielers Ethan Hawke (48). Dieser zeigt jetzt auf Instagram wie stolz er auf seine Tochter ist.

Ethan Hawke preist seine Tochter Maya in "Stranger Things" an!

Foto: Apega/WENN.com

In der neuen Staffel von „Stranger Things“ spielt Maya Hawke die schlagfertige Eisverkäuferin Robin, die immer einen lockeren Spruch auf den Lippen hat. Das Schauspieltalent scheint Maya in den Genen zu liegen, denn ihr Vater Ethan Hawke, u.a. bekannt aus “Der Club der toten Dichter”, ist ebenfalls ein namhafter Darsteller. Auf Instagram teilte er jedenfalls einen rührenden Post, indem er seine Tochter für ihren Auftritt in der Serie würdigt.

Dazu schrieb Hawke Senior: “Einige wussten nicht, dass sie letztes Jahr in der BBC-Produktion ‚Little Women‘ mitgespielt hat. Und einige wussten möglicherweise nicht von ihrem Einsatz an der ‚Juilliard‘. Ich habe selbst einige ihrer Highschool-Produktionen verpasst und ich bin ihr Vater. Einige kennen ihre Musik, andere nicht. Aber meine Damen und Herren, lernen Sie MAYA HAWKE kennen. Sie ist eine echte Nummer”.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Ethan Hawke (@ethanhawke) am Jul 5, 2019 um 6:06 PDT

Darsteller sind begeistert von Maya Hawke

Die Serien-Kollegen der 21-jährigen stimmten dem stolzen Papa voll und ganz zu. Hauptdarsteller Finn Wolfhard (16) kommentierte: “Yay Dad”. Auch US-Moderator Andy Cohen (51) ist begeistert von Ethan Hawkes ältester Tochter: “Sie ist sicher !!!Fantastisch!!!”.

Ethan Hawkes Follower sind völlig zurecht von seiner Tochter begeistert. In ihrer Rolle als Robin überzeugt sie voll und ganz. Diese jobbt während der Sommerferien in einer Eisdiele in der neu eröffneten Mall in Hawkins. Aus diesem Grund ist Robin meist in ihrer Arbeitskleidung einem Matrosenanzug zu sehen. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Steve und Serienliebling Dustin begibt sie sich auf die Jagd russischer Geheimagenten, die offenbar nichts gutes im Schilde führen.

Ethan Hawke preist seine Tochter Maya in "Stranger Things" an!

Maya in „Stranger Things“. Foto: Netflix

Maya ist genauso tough wie Robin

Auch im echten Leben ist Maya Hawke mindestens genauso tough wie ihr Seriencharakter. Wie sie kürzlich gegenüber dem News-Portal “WWD” offenbarte, wurde ihr Charakter während der Dreharbeiten sogar neu geschrieben um ihn an seine Darstellerin anzupassen. „Ich bin eine überaus fröhliche, ausgelassene Person besonders am Set. Ich bringe viel Energie mit…aber sie haben das irgendwie genutzt und dann angefangen den Charakter mehr in diese Richtung zu schreiben”, so die US-Schauspielerin.

Ethan Hawke preist seine Tochter Maya in "Stranger Things" an!

Foto: Wenn

Das fällt auch in „Stranger Things“ auf, denn Robins Charakter entwickelt sich im Laufe der Episoden von der gelangweilten Eisverkäuferin zur cleveren, aufgeweckten Heldin im Kampf gegen das Böse. Dabei knackt sie unter anderem die Bedeutung russischer Geheimbotschaften und wird zum absoluten Fan-Liebling. Heute feiert sie übrigens ihren 21. Geburtstag.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren