Montag, 25. Juni 2012 22:27 Uhr

Eva Longoria: Ihr Styling-Vorbild ist Marilyn Monroe

Eva Longoria gehört wohl zu eine der schönsten Schauspielerinnen Hollywoods. Es vergeht kaum ein Tag, an dem sie sich nicht in schicken, knappen Kleidchen oder in glamourösen Roben der Öffentlichkeit präsentiert. Jetzt wissen wir auch, warum die dunkelhaarige Schönheit immer so elegant aussieht.

Ihr großes Vorbild ist nämlich die Stil-Ikone Marilyn Monroe. Das 1962 verstorbene Sexsymbol spiegelt nämlich laut dem ‚Desperate Housewives‚-Star perfekte Schönheit, Makellosigkeit und Sexappeal wieder.

Longoria sagte: „Marilyn Monroe hatte das gewisse Etwas. Sie hat ihr Aussehen nie verändert und auch nach ihrem Tod, sind die blonden Haare und die roten Lippen berühmt. Es sieht einfach so glamourös und schön aus.“ Die Schauspielerin fügte hinzu: „Sie hat einfach so etwas Gewisses ausgestrahlt… Sie hatte eine elektrisierende Aura an sich und man konnte nicht abwarten zu sehen, was sie als nächstes macht oder mit wem sie mal wieder zusammen war. Ein wunderschönes Wesen…“

Eva verzaubert ihre Fans nicht nur mit atemberaubenden Outfits, einem makellosen Teint und tollen Frisuren, sondern auch mit einer beneidenswerten Figur. Die 37-jährige erklärte, dass auch Marilyn für ihre schlanke und trotzdem wohlgeformte Figur begehrt und bekannt war.

Die Hollywood-Schauspielerin muss sich eigentlich nicht beklagen, aber das Trainieren für diesen Traumkörper gehört nicht zu ihren liebsten Hobbys: „Ich hasse Sport, besonders Joggen. Gewichte heben ist noch ganz okay, aber auf den Rest könnte ich getrost verzichten. Deswegen habe ich auch einen Personal-Trainer, der mich dazu zwingt.“

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren