Donnerstag, 21. Juli 2011 01:31 Uhr

Eva Longoria probiert sich jetzt an der Striptease-Stange

Los Angeles. Eva Longoria zeigt für ihre Karriere richtigen Körpereinsatz. Für die achte Staffel der Erfolgsserie ‚Desperate Housewives’ will die Schauspielerin Pole Dancing lernen, um der Geschichte einen sexy Touch zu verleihen.

Für ihren Charakter ‚Gabriella Solis’ begibt sich Eva gerne in das ‚S Factor Gym’ in Los Angeles und übt, wie man sich sexy an der Stange bewegen muss.

Ein Freund erzählt ‚HollywoodLife.com’: „Eva hat einige Stunden Pole-Dancing im Fitnessstudio genommen. Sie ist etwas hinterher, weil ihre Rolle hat in der nächsten Staffel einige Striptease-Szenen an der Stange vorgesehen.“

Das ‚S Factor’ Studio hat sich auf diese spezielle Tanzart spezialisiert, auch Kollegin Teri Hatcher ist dort ein oft gesehener Gast. Und auch Eva scheut sich nicht davor. Denn bereits vor drei Jahren bekam sie einige Tipps von ihrer Freundin Carmen Electra, jedoch soll sie heute ein wenig aus der Übung sein.

Die 36-Jährige erklärt: „Carmen Electra verkauft Pole-Dancing-Stangen und hat mir eine an Valentinstag geschickt. Sie hat mir damit viel Spaß gewünscht. Ich hab sie angebracht und es ausprobiert. Ich hab mich an die Stange geschwungen, doch bin sofort auf den Boden gerutscht. Ich war leider nicht gut darin!“

Die heißersehnte achte Staffel von ‚Desperate Housewives’ startet im September in den USA. Fans können sich also schon mal auf eine Pole-Dance-Tanzende Eva Longoria freuen.

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren