Langjähriger Partner Ryan GoslingEva Mendes: Gerüchteküche brodelt – hat sie etwa heimlich geheiratet?

Eva Mendes - ONE USE - tattoo Nov 22 - Instagram BangShowbiz
Eva Mendes - ONE USE - tattoo Nov 22 - Instagram BangShowbiz

Eva Mendes - ONE USE - tattoo Nov 22 - Instagram

Bang ShowbizBang Showbiz | 18.11.2022, 13:00 Uhr

Eva Mendes hat Gerüchte angeheizt, sie habe ihren langjährigen Partner Ryan Gosling heimlich geheiratet.

Das Paar ist seit elf Jahren zusammen und hat zwei Töchter. Kürzlich heizte Eva die Spekulationen an, dass sich die beiden das Ja-Wort gegeben haben könnten. Ihr Handgelenkt ziert nämlich ein Tattoo, das die Worte „de Gosling“ zeigt.

Updates zu den Heiratsgerüchten

In einem Interview in der australischen Radiosendung „The Kyle and Jackie O Show“ wurde sie nun zu den Heiratsgerüchten befragt: „Es gibt ein Gerücht, dass ihr heimlich geheiratet haben sollt. Ist das wahr?” Eva antwortete daraufhin: „Aber wer sagt, dass wir es nicht schon waren? Ich mag es, wenn alles geheimnisvoll bleibt.“ Viele Fans sind überzeugt, dass das Tattoo bestätigt, dass die beiden Mann und Frau sind.

So lernten sich Eva Mendes und Ryan Gosling kennen

Die beiden haben sich nach ihrer gemeinsamen Arbeit an dem Film „The Place Beyond the Pines“ (2012) kennengelernt. Ihre Töchter – Esmeralda und Amada – wurden 2014 und 2016 geboren. Bereits 2016 wurde das Paar mit Heiratsgerüchten konfrontiert, als „Us Weekly“ berichtete, dass sie privat vor einer kleinen Gruppe von Familie und Freunden geheiratet haben. Ein Vertreter der Stars dementierte jedoch später, dass eine Hochzeit stattgefunden habe.

Eva hatte einmal verraten, dass sie nie daran gedacht hatte, eine Familie zu gründen, bis sie sich in Ryan verliebte.