Dienstag, 15. Oktober 2019 19:55 Uhr

Eva Mendes ist bei Friseurbesuchen eine echte Wühltisch-Mausi

Foto: imago images / Eyepix Group

Eva Mendes geht bei Supercuts zum Friseur. Die 45-jährige Schauspielerin gab zu, dass sie die kostengünstige Kette „ab und zu“ aufsucht, wenn sie einen neuen Haarschnitt benötigt.

Auf ihrem Instagram-Account teilte sie ein Foto von sich, auf dem sie in dem Cape des Friseurs zu sehen ist und schrieb darunter: „Ok, das ist eine schreckliche Perspektive, aber ich dachte, dass es euch interessieren würde, dass ich ab und zu zu @supercuts gehe. Y que?! (na und?!).“

Quelle: instagram.com

Die Schnäppchen-Fee

Das ist nicht das erste Mal, dass die Schönheit ihr Gespür für Schnäppchen beweist, weil sich die ‚Place Beyond the Pines‘-Darstellerin an ihr umgerechnet rund 13 Euro Kleid erinnerte, das sie zu ihrem allerersten Toronto International Film Festival trug. Unter das Foto von dem Event auf Instagram schrieb sie:

„Mein erstes Mal beim TIFF. Ohne Stylist. Mein Outfit suchte ich mir selbst aus. Dieses Vintage-Kleid kostete 15 Dollar. Meine eigene Tasche und Schmuck.“ Eva enthüllte, dass sie ihre Töchter sehr inspirieren, die sie zusammen mit ihrem Partner Ryan Gosling hat, weil sie einen Sinn für „Freiheit“ haben, was bedeutet, dass es ihnen egal ist, was andere von ihnen halten.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren