19.10.2008 14:45 Uhr

Eva Mendes plaudert über ihre neue Liebe George Augusto

Eva Mendes verabscheut Fitnesstudios, weil sie häßlich und laut sind. Die 34-jährige Schauspielerin – und Gesicht der neuen Calvin Klein Unterwäschekollektion – kann es absolut nicht ertragen ihre Trainingsstunden in geschlossenen Räumen zu absolvieren. Sie bevorzugt es eher, ihre Übungen im Freien zu machen. Mendes erzählte, dass sie einmal die Woche leichtes Gewichtheben macht, aber dass die Studios im allgemeinen grau und hässlich wären und sie keine Lust darauf hat, schlechte Technomusik zu hören, während sie auf dem Stepper trainiert. „Ich gehe lieber mit meinem Hund oder meinem Nachbarn in der Nähe meiner Wohnung in Los Angeles joggen. Das mache ich ca. fünfmal die Woche, und dann laufe ich bergauf, was wirklich schwierig ist!“

Eva Mendes gibt auch zu, dass sie nicht darauf achtet, was sie isst, und versucht deshalb diese Unsitte mit ein paar Trainingseinheiten danach wieder auszugleichen. Dem englischen Magazin „Glamour“ erzählte sie: „Auf dem Weg hierher im Auto habe ich sechs Chocolate Chip Kekse gegessen! Das heisst, ich muss später länger trainieren gehen. Ich sag mir dann einfach, dass ich die Pizza schon essen darf, aber dass ich dann eben noch 30 Minuten länger im Fitnesstudio trainieren muss. Manchmal ist es das wert und manchmal auch nicht!

Eva Mendes letzten Donnerstag in Madrid bei der Eröffnung eines Calvin Klein-Stores: FOTOS

x

Die 34-Jährige datet momentan den Produzenten George Augusto. Nun machte sie ihm durch die Blume das schönste Kompliment der Welt: Sie gestand, nichts mehr zu lieben, als in einer Beziehung zu sein. „Meine geheime Leidenschaft ist Liebe“, antwortet das neue Gesicht von Calvin Kleins Parfum ‚Secret Obsession’ auf die Frage, was ihre geheime Leidenschaft sei. „Ich liebe die Liebe! Ich liebe es, verliebt zu sein, und ich liebe es, jemanden zu haben, der in mich verliebt ist“, schwärmt sie weiter, und schließt mit den Worten: „Liebe ist die heißeste Sache der Welt.“
Neben dem Duft promotet die Aktrice auch die neue Unterwäsche-Kollektion von Calvin Klein, ‚Seductive Comfort’. Vor dem sexy Modeshooting schwor sich Mendes, keine Diät einzulegen, um auf den Bildern dünner rüber zu kommen. Die Halb-Kubanerin zeigt sich auf den Fotos umhüllt von einem Hauch von Stoff und mit verstrubbeltem Haar. „Um mich auf das Shooting vorzubereiten erhöhte ich nur mein Cardio-Training. Ich wollte, dass die Bilder nach meinem echten, gesunden Körper aussehen, und nicht wie eine halbverhungerte Version von mir. Ich wollte mein wahres Ich zeigen“, beschreibt die Schauspielerin ihre Entscheidung, sich fit – und nicht abgemagert – zu zeigen.

Das könnte Euch auch interessieren