Sonntag, 5. Mai 2019 10:16 Uhr

Eva Padberg plaudert über ihr erstes Kind

Foto: Starpress/WENN.com

Eva Padberg könnte als Mutter nicht glücklicher sein. Im Januar wurde das Model zum ersten Mal Mama. Ihre kleine Tochter ist seitdem Evas ganzer Stolz, wie sie auf dem roten Teppich des Deutschen Filmpreises verriet.

Eva Padberg plaudert über ihr erstes Kind

Foto: Starpress/WENN.com

„Es ist ganz toll als Mama“, schwärmte die 39-Jährige im RTL-Interview, „also, ich kann mir nichts anderes mehr vorstellen. Ich finds ganz super. Ich weiß gar nicht, warum ich so lange damit gewartet habe, weil wir echt viel Spaß haben. Man kommt natürlich zu nichts anderem mehr – im Moment noch. Sie macht echt Spaß. Sie ist echt gut drauf und fängt jetzt langsam an zu erzählen und jeden Tag kommt etwas neues, das sie kann. Das ist super spannend.“

Noch mal Nachwuchs?

Während der Preisverleihung blieb die Kleine allerdings zuhause bei ihrem Papa Niklas Worgtan. „Ich vermisse sie. Da wird man schon so ein bisschen nervös“, gibt der Fashion-Star im Interview weiter zu. Bei Insta postete sie ein Bildchen mit der Kleinen, schrieb dazu: „Das Bild ist entstanden kurz vor meiner Abfahrt zum Filmpreis. Ich hab es total genossen mich mal wieder für einen Abend so richtig aufzubretzeln, aber die Kleine (wenn auch nur für ein paar Stunden) nicht bei mir zu haben, fühlt sich noch sehr fremd an.“

Quelle: instagram.com

Offenbar steht die Familie bei Eva von nun an erster Stelle. Ob da noch weitere Kinder in Planung sind? Im Gespräch mit dem TV-Sender verrät das Model: „Mal gucken. Also wir sind echt super happy, dass es jetzt geklappt hat mit der kleinen Maus und wir gucken einfach mal, was das Schicksal uns noch so vor die Füße wirft.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren