Top News
Mittwoch, 30. Januar 2019 13:55 Uhr

Eva Padberg zeigt hier erstmals ihre Tochter

Foto: AEDT/WENN.com

Eva Padberg teilte das erste Foto ihrer neugeborenen Tochter mit ihren Fans. Das 38-jährige deutsche Model ist bereits seit zwölf Jahren mit Niklas Worgt verheiratet und nun wurde ihre Liebe durch die Geburt des ersten gemeinsamen Kindes endgültig perfekt gemacht.

Eva Padberg zeigt hier erstmals ihre Tochter

Foto: AEDT/WENN.com

Das kleine Mädchen von Eva und dem 40-Jährigen, mit dem sie insgesamt bereits seit unglaublichen 22 Jahren glücklich ist, kam in der Nacht vom 26. Januar auf die Welt und Mutter und Kind geht es gut. Nun präsentierte die glückliche Neu-Mama das erste Foto ihres kleinen Lieblings, dessen Name noch immer geheim ist, in ihrer Instagram-Story. Auf dem Foto zu sehen: Evas und Niklas‘ ganzer Stolz, eingepackt in einen Einteiler aus Wolle und warme Söckchen. Unter das süße Bild des kleinen Wonneproppen schrieb das Model einfach nur „Verliebt“.

Bereits die Geburt ihrer kleinen Tochter verkündete die Laufsteg-Schönheit bei Instagram. In ihrem Post hieß es: „Bestes verfrühtes Geburtstagsgeschenk aller Zeiten.“

Quelle: instagram.com

„Happy Release-Day!“

Padbergs 40-jähriger Liebster teilte sein Glück bereits vor zwei Tagen mit den Followern. Er postete ein Foto des kleinen Mädchens, das einen Finger ihres Papas umklammert und bereits, wie er, dunkle Haare zu haben scheint, und schrieb dazu: „Happy Release-Day! Willkommen auf der Welt, kleiner Engel.“ Padberg hatte zuvor einmal gegenüber dem Boulevard-Blatt ‚Bunte‘ verraten, dass sie Probleme hatte, schwanger zu werden. Sie berichtete damals: „Wir haben es über einen sehr langen Zeitraum versucht und hatten uns bereits mit dem Gedanken abgefunden, dass es für uns eventuell nie passieren wird.“

Im September des vergangenen Jahres verkündete die schöne Blondine dann allerdings die frohe Botschaft ihrer Schwangerschaft. Auf Instagram schrieb sie: „So, nun ist es offiziell. Wir sind zwei (bald drei) glückliche Kürbisse. Niklas versucht immer noch mit meinem Bauch zu konkurrieren… aber ich denke, ich gewinne.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren