Top News
Freitag, 20. Februar 2015 22:04 Uhr

Evan Ross kommt mit androgyner Modekollektion

Evan Ross und seine Frau Ashlee Simpson arbeiten an einer eigenen Modelinie. Der ‚Tribute von Panem‘-Star findet dabei vor allem seine Idee einer androgynen Kollektion interessant. Diese soll Kleidungsstücke beinhalten, die sowohl Männer als auch Frauen tragen können.

Evan Ross kommt mit androgyner Modekollektion

Inspiriert wurde er für diese Idee von seinem eigenen Kleiderschrank. Während seinem Auftritt in der amerikanischen ‚The Wendy Williams Show‘ erzählte er: „Ich glaube, es ist sehr interessant, weil die meiste Zeit darüber diskutiert wird, dass Kleidungsstücke weiblich aber nicht zu weiblich sein sollten oder männlicher aber nicht zu männlich. Das meiste würde doch beiden Geschlechtern passen. Ich wuchs mit vielen Frauen auf und kann Klamotten trotzdem ein männliches Gefühl geben, auch wenn sie eigentlich für Frauen gedacht sind.“

Mehr: Ashlee Simpson bettelt bei Schwiegermama Diana Ross

Schon früher hatte der 26-jährige Schauspieler zugegeben, dass er regelmäßig mit seiner Frau Klamotten tauscht: „Die Wahrheit ist – und ich weiß, es klingt verrückt – aber wir tragen oft dieselben Klamotten… Sie trägt viele von meinen Hosen und bestimmte Dinge und wir tauschen unsere Outfits sehr oft… Nur bei Jacken bin ich oft so, dass ich sage, ‚Nein, das ist meine‘, aber wir tragen eigentlich ständig die Sachen von dem jeweils Anderen. Ich trage auch ihre und manchmal trägt sie ein komplettes Outfit von mir, das ich am Vortag getragen habe und ich trage ihres und das funktioniert richtig gut.“

Foto: WENN.com

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren