Samstag, 18. Mai 2019 11:09 Uhr

Evelyn Burdecki: Das ganze Studio lacht sich schlapp über ihr Gesicht

Evelyn Burdecki, neuer Liebling der Fernsehnation, erlebt bei ‚Let’s Dance‘ am Freitagabend eine Achterbahn der Gefühle. Und Oliver Pocher flog raus.

Evelyn Burdecki: Das ganze Studio lacht sich schlapp über ihr Gesicht

Evelyn Burdecki und Evgeny Vinokurov tanzen Rumba. Foto: TVNOW / Gregorowius

Gemeinsam mit dem Profitänzer Evgeny Vinokurov tritt die Dschungelkönigin aktuell in der beliebten Tanz-Show auf RTL an. Dabei stellt sie sich Woche für Woche neuen Herausforderungen und musste auch dieses Mal mit einem lachenden und einem weinenden Auge vom Parkett gehen. Während der Wertung brachte sie Jurorin Motsi Mabuse zum Lachen und Weinen gleichzeitig, ihr Tanzpartner war von dem Jury-Urteil aber ziemlich enttäuscht.

Eine Rumba mit „There You’ll Be“ aus dem Kriegsfilm „Pearl Harbor“ brachte sie in der Show am Freitag (17. Mai) auf die Tanzfläche. Die Handlung des Tanzes: Der im Krieg verstorbene Mann kehrt für einen letzten Tanz aus dem Himmel zurück.

Evelyn Burdecki: Das ganze Studio lacht sich schlapp über ihr Gesicht

Foto: TVNOW / Gregorowius

Motsi bricht vor Lachen in Tränen aus

Juror Joachim Llambi gefielen allerdings mehrere Kleinigkeiten nicht. Zum einen bemängelte die Jury die unkoordinierte Haltung der hübschen Blondine, zum anderen sei ihr Gesichtsausdruck für Juror Llambi viel zu versteinert gewesen. „Aber der war doch tot“, ist Evelyns Antwort darauf, die Motsi tränenüberströmt und das gesamte Studio in Lachsalven ausbrechen lässt.

Die ehemalige Profitänzerin lacht sogar Tränen. „So etwas habe ich noch nie hier gehört“, freut sie sich zwischen Lachanfällen. Über die Wertung von nur 18 Punkten ist Evgeny dann allerdings ziemlich enttäuscht und verzieht sich nach der Punktevergabe deshalb ganz schnell hinter die Kulissen.

Evelyn Burdecki: Das ganze Studio lacht sich schlapp über ihr Gesicht

Foto: TVNOW / Gregorowius

Auf Instagram beruhigt er später aber die Fans auf dem offiziellen ‚Let’s Dance‘-Account: „Ich war nicht auf Evelyn böse. Ich war traurig wegen der unkonstruktiven Kritik von der Jury. Wir haben und sehr viel Mühe gegeben. Ich war traurig wegen Evelyn. Seid mir nicht böse. Ich bin nur ein Mensch.“ Das Paar musste am Ende zwar zittern, ist aber nächste Woche in Show neun wieder mit dabei.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren