Mittwoch, 16. Januar 2019 15:50 Uhr

Evelyn Burdecki: Die Quizkönigin muss zu „Wer wird Millionär?“!

Foto: MG RTL D / Stefan Menne

Evelyn Burdecki und ihr Ex Domenico De Cicco mussten gestern bei ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ zur Schatzsuche. Dabei gab es schon zu Beginn mächtig Beziehungs-Zoff, über den wir gestern Abend ausführlich berichteten. Widmen wir uns nun der eigentlichen Schatzsuche.

Evelyn Burdecki: Die Quizkönigin muss zu „Wer wird Millionär?“!

Foto: MG RTL D / Stefan Menne

Evelyn und Domenico bekommen Fragen gestellt. Für jede richtige Antwort fällt ein falscher Schlüssel von einer Wand. Je mehr Fragen sie richtig beantworten, desto höher ist die Chance, dass sie am Ende mit dem Richtigen die Schatztruhe von einer Kette befreien können.

Beide bekommen Fragen gestellt wie „Welcher Ozean liegt zwischen Europa und Amerika?“, „Wie viele Tore erfordert ein Hattrick mindestens?“ oder „Wie hieß der erste Bundeskanzler?“. Zu jeder Frage stehen drei Antwortmöglichkeiten zur Wahl. So richtig gut schneiden die beiden allerdings nicht ab. Kostproben gefälligst?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Ich bin ein Star (@ichbineinstar.rtl) am Jan 15, 2019 um 7:48 PST

„Die Zunge kann auch glitschen“

Warum platzt eine Bierflasche im Gefrierfach? a) Glas zu kalt, b) Flüssigkeit dehnt sich aus oder c) Kronkorken vertragen Kälte nicht. Evelyn ist verwundert und tippt mit de Cicco trotzdem auf b). Dennoch bleiben bei der Fachabiturientin Zweifel: „Wie soll sich die Flüssigkeit ausdehnen, wenn die Flasche zu ist?“.

Was haben Gletscher? Zungen, Nasen, Finger? Evelyns Logik hat nix mit der Form zu tun, sondern: „Vielleicht hat das irgendwas mit glitschen zu tun. Deshalb vielleicht Nase? Wobei die Zunge kann auch glitschen. Beim Eis essen zum Beispiel“. Beide tippen auf a) Auch richtig!

Quelle: instagram.com

Welcher Ozean liegt zwischen Europa und Amerika? Evelyn rätselt, nachdem der Pazifische, der amerikanische und der atlantische Ozean vorgeben waren: „Ich glaube der Amerikanische. Pazifisch ist doch irgendwie in der Karibik und Atlantisch in Asien“. Falsch getippt.

Wie hieß der erste deutsche Bundeskanzler? Da neben Heinz Ehrhart und Helmut Schmidt auch Konrad Adenauer vorgegeben ist entscheidet sie sich mit Domenico für Letzteren, denn „Adenauer ist glaub ich ’ne Schule. Bei mir in Düsseldorf heißt eine so.“ Genau. Dann muss es der sein. Richtig!

Evelyn Burdecki: Die Quizkönigin muss zu „Wer wird Millionär?“!

Foto: MG RTL D / Stefan Menne

Letzte Kostrobe: Welcher Teil des Körpers ist völlig schmerzunempfindlich? Herz, Hirn oder Darm? Evelyn überlegt wieder laut: „Alles hat doch Schmerzen. Herz hat Gefühle, wenn man so draufdrückt. Aber das Gehirn ist ja voll befestigt im Kopf. Dein Gehirn spürst du ja nicht“. Nachdem beide auf b) getippt haben jubelt Evelyn: „Meine Gehirnzellen lassen mich nie im Stich“.

Da bleibt nur noch eine Hoffnung: Holt die Leuchte zu “Wer wird Millionär?“ Da wird sich das Mädel womöglich noch bis zur Million durchwurschteln! Zitat ‚Stern‘: „Gäbe es den Film ‚Fack ju Göhte‘ nicht, Dschungelcamp-Teilnehmerin Evelyn Burdecki würde die perfekte Drehbuchvorlage dazu liefern!“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren