Dienstag, 15. Januar 2019 18:24 Uhr

Evelyn Burdecki: Ist sie die heimliche Favoritin?

Ins „Dschungelcamp“ zog Evelyn Burdecki als die Ex von Domenico de Cicco und „die vom Bachelor“. Nun mauserte sich die durchgeknallte Blondine bereits an Tag 4 zur heimlichen Favoritin.

Evelyn Burdecki: Ist sie die heimliche Favoritin?

Foto: MG RTL D / Stefan Menne

2017 nahm Evelyn an der Kuppel-Show „Der Bachelor“ teil und wurde nach nur einer Runde von Sebastian Pannek herausgewählt. Ein Jahr später mischte sie „Bachelor in Paradise“ auf und überzeugte dort mit ihrer lustigen Art den Italo Domenico de Cicco. Die Beiden wurden ein Paar, jedoch war nach nur wenigen Wochen alles vorbei.

Evelyn Burdecki: Ist sie die heimliche Favoritin?

Foto: MG RTL D / Stefan Menne

Domenico erwartete mit seiner Ex und jetzt Wieder-Freundin ein Baby – zu viel für Evelyn, die den Schlussstrich zog. Im „Dschungelcamp“ sprach sie offen darüber, wie sehr sie das getroffen hatte und säuselt: „Er war definitiv meine große Liebe, ich dachte, ich wäre endlich angekommen. Wir hätten alles schaffen können. Es hat sich so perfekt angefühlt, ich dachte, er wird mein Mann.“

Es scheint nach wie vor hart für Evelyn zu sein, Domenico zu sehen und vor allem zu wissen, dass er nun wieder mit seiner Ex-Freundin zusammen ist.

Evelyn Burdecki: Ist sie die heimliche Favoritin?

Foto: MG RTL D

Sie sorgt für legendäre Sprüche

Mit ihrer ehrlichen und treudoofen Art verzaubert Evelyn seit Tag 1 die „Dschungelcamp“-Zuschauer. Bereits jetzt sind ihre Sprüche legendär und sie geht als die Kandidatin in die Geschichte ein, die sogar noch schlechter Englisch, spricht als Sarah Knappik.

Evelyn Burdecki: Ist sie die heimliche Favoritin?

Foto: MG RTL D

Aus „I’m strong, I’m healthy, I’m full of energy“ machte sie kurzerhand „I’m strong, I’m hilti, I’m full of energy“. Der Hashtag #hilti schaffte es bei Twitter sogar teilweise an die Spitze der Trends und es folgten zahlreiche Memes, denn Hilti ist ein bekannter Bohrmaschinenhersteller.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Rob Storm (@robstorm85) am Jan 14, 2019 um 9:25 PST

Doch dabei ist die Blondine keinesfalls nervig, ganz im Gegenteil, man muss sie irgendwie mögen, denn mit ihrer ehrlichen, liebenswürdigen und naiven Art plappert sie sich gerade in die Gunst der Zuschauer – wie ein weibliches Pendant zu Pietro Lombardi.

Ob ihr damit der „Dschungelcamp“-Sieg so gut wie sicher ist?

Das Burdecki Englisch-Wörterbuch:

Jetrack – Jetlag

Brisbrain – Brisbane

Hilti – healthy

Energy – volle Batterien

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren