Freitag, 30. November 2012 14:38 Uhr

Ex-Playmate Gitta Saxx: „Sex und Yoga halten jung“

Gitta Saxx ist sich sicher, dass Sex jung hält. Das Jahrhundert-Playmate verrät, wie sie es schafft, trotz ihrer 47 Jahre noch immer jung zu bleiben. „Sex hält jung“, gibt sie im Interview mit ‚Blick.ch‘ zu. Dabei sei es aber wichtig, dass der Partner jünger ist, erklärt sie weiter.

„Ich finde es gesellschaftlich wichtig, dass sich nicht nur ältere Männer das Recht rausnehmen, eine jüngere Frau an der Seite zu haben, sondern, dass wir Frauen auch durchaus mit hoch erhobenem Haupt einen jungen Mann an unserer Seite haben können.“ Auch sie stehe auf junge Männer, allerdings versichert sie: „Mit jung meine ich natürlich nicht 18-, sondern eher 30-jährig.“

Doch nicht nur Sex helfe beim Jungbleiben, auch Yoga empfiehlt die ehemalige ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘-Teilnehmerin. „Ich selbst mache Yoga-Übungen und meditiere“, verrät sie. Gegen Schönheitsoperationen habe sie derweil aber nichts. „Sagen wir es mal so: Ich schließe nicht aus, etwas machen zu lassen, aber bisher klopfe ich meine Falten lieber noch weg. Diese Klopftechnik beschreibe ich in meinem Buch ganz genau.“

In ihrem Buch ‚Jung bleiben für Anfänger‘ gibt Saxx Leserinnen über 40 viele Ratschläge, wie sie auch mit zunehmendem Alter schön bleiben können. (Bang)

Foto: wenn.com/Patrick Hoffmann

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren