25.09.2008 12:34 Uhr

Farbbeutel-Anschlag auf Villa von Stefan Aust

Heute morgen um 3.15 Uhr warfen Unbekannte Farbbeutel, mit Farbe gefüllte Marmeladengläser und Steine auf das Haus des umstrittenen Ex-Spiegel-Chefredakteurs und „Baader-Meinhof“-Buchautors Stefan Aust in Hamburg-Blankenese. Die weiße Aust-Villa – nach der Tat ein Schlachtfeld. Vier Scheiben gehen zu Bruch, die Wände sind mit roter und blauer Farbe völlig verschmiert. Mindestens ein Wurfgeschoss gelangt ins Innere der Villa und ruiniert einen Teil der Einrichtung. Austs Frau und zwei Kinder hielten sich zum Zeitpunkt des Anschlags in dem Haus auf, der 62-Jährige selbst war nicht Zuhause, scheibt der „Spiegel“. Aust ist Autor des Buchs „Der Baader Meinhof Komplex„, der Vorlage für den Kinofilm (siehe zweites Video), der heute startet. Mehr

VIDEO

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=bMJpq–jwoI 500 400]

VIDEO

VIDEO

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=ue7StqHBMiI 500 400]

Videos: Youtube

(PV)

Das könnte Euch auch interessieren