Dienstag, 3. März 2020 21:41 Uhr

„Fast and Furious 9″: Ben Stiller dementiert Gerüchte

imago images / Independent Photo Agency Int.

Schauspieler Ben Stiller hat die Gerüchte dementiert, denen zufolge er sich dem ‚Fast and Furious 9‘-Cast angeschlossen haben soll. Diese streute vor allem die Kolumne ‚Page Six‘, die regelmäßig in der Tageszeitung ‚New York Post‘ veröffentlicht wird.

In der Kolumne wurde angenommen, dass der 54-jährige, der unter anderem aus Filmen wie beispielsweise ‚Zoolander‘ und ‚Nachts im Museum‘ bekannt ist, in dem anstehenden Actionfilm mit von der Partie sein könnte.

„Traurigerweise“ nicht dabei

Ben Stiller hat die Gerüchte nun aber auf seinen Social Media-Plattformen dementiert. Beispielsweise über seinen Twitter-Account erklärte der Sohn von ‚King of Queens‘-Darsteller Jerry Stiller: „Die Berichte über meine Teilnahme an Fast and Furiousness sind übertrieben. Was bedeutet, dass sie absolut nicht wahr sind, traurigerweise. Obwohl ich ihnen mit dem Franchise viel Erfolg wünsche. Meine Daumen sind gedrückt, dass es gut ankommt. #FastAndFurious #PageSixIsAmazing.“

Der Bericht ging ursprünglich davon aus, dass der US-Schauspieler in dem Film einen kleinen Part übernehmen könnte und enthüllte, dass die Schussszenen „bald“ gedreht werden würden. ‚Fast and Furious 9‘ soll im Mai in die Kinos kommen und darin werden Stars wie Vin Diesel, Michelle Rodriguez, Tyrese Gibson und Charlize Theron zu sehen sein. Auch WWE-Superstar John Cena wird in dem Projekt als Jakob Torretto zu sehen sein, der den Bruder von Vins Charakter, Dominic ‚Dom‘ Torretto, spielt.

Das könnte Euch auch interessieren