Dienstag, 11. Dezember 2018 22:16 Uhr

Fast hätten Jennifer Lopez und Will Smith in „A Star Is Born“ gespielt!

STX Films' 'Second Act' Photo Call held at the Four Seasons Hotel Los Angeles at Beverly Hills, California on December 9, 2018 Featuring: Jennifer Lopez Where: Los Angeles, California, United States When: 09 Dec 2018 Credit: Sheri Determan/WENN.com

Um ein Haar hätten Jennifer Lopez und Will Smith die Hauptrollen in dem Musik-Drama „A Star Is Born“ übernommen.

Fast hätten Jennifer Lopez und Will Smith in "A Star Is Born" gespielt!

Foto: Sheri Determan/WENN.com

„A Star Is Born“, das umjubelte Regie-Debüt von Bradley Cooper, ist für einen Golden Globe nominiert und gilt als Oscar-Kandidat. Offenbar waren die Hauptdarsteller Bradley Cooper und Lady Gaga aber nicht die erste Wahl – auch Jennifer Lopez und Will Smith wurden die Rollen angeboten.

Die 49-jährige J-Lo verriet im Rahmen eines Interviews mit dem Magazin „Extra“: „Will und ich haben darüber gesprochen, sprachen darüber, das Script zu entwickeln. Ich habe nur nie… Projekte sind einfach so.“

J-Lo ist „wirklich stolz auf Bradley“

Lopez weiter: „Ich bin wirklich stolz auf Bradley, zunächst einmal, weil er bei diesem Film Regie geführt hat. Wir sind Freunde, und Gaga zu sehen, wie sie ihr Ding in dem Film durchzieht, ist großartig. Es ist perfekt. Es ist alles zusammengekommen. So wie dieser Film. Alles geschieht mit einem eigenen, gottgegebenen Timing.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren