20.12.2019 21:50 Uhr

Fergie: Die Scheidung von Josh Duhamel ist jetzt durch

Fotos: imago images / MediaPunch & Starpress/Fayes Vision

Fergie und Josh Duhamel haben ihre Scheidung abgeschlossen. Die Black Eyed Peas-Sängerin und der 47-jährige Schauspieler gaben ihre Trennung im September 2017 nach acht Jahren Ehe bekannt und haben nun zwei Jahre später eine Vereinbarung gefunden.

Gerichtsdokumente, die ‚Entertainment Tonight‘ am Donnerstag (19. Dezember) erhielt, sagen aus, dass sich Fergie und Josh darauf einigten, sich das gemeinsame Sorgerecht für ihren sechsjährigen Sohn Axl zu teilen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Fergie (@fergie) am Dez 24, 2018 um 5:54 PST

„Fergie und ich hatten eine tolle Beziehung“

Keiner der beiden wird Kinderunterhalt erhalten, da sie sich jeweils selbst finanzieren können. Die Dokumente sagen auch aus, dass die 44-jährige Sängerin nicht länger eine Duhamel sein wird, sondern wieder ihren Mädchennamen Stacy Ann Ferguson annehmen wird.

Die Scheidung des ehemaligen Paars wurde im letzten Monat offiziell gemacht. In einem Gespräch im ‚Armchair Expert‘-Podcast mit Dax Shepard enthüllte Josh:

„Fergie und ich hatten eine tolle Beziehung. Ich liebe dieses Mädchen und das werde ich immer tun.“ Für das Ex-Paar kommt ihr Sohn Axl an erster Stelle und es arbeitet hart daran, ihre gemeinsame Vergangenheit hinter sich zu lassen, um ihren Nachwuchs trotzdem erfolgreich gemeinsam zu erziehen.