Sonntag, 14. April 2019 18:10 Uhr

Fernseh-Köche (6): Frank Rosin

TV- und Sternekoch Frank Rosin (52) hat jetzt ein neues Projekt. Sein neues kulinarisches Konzept „Green Rosin” wird in den Restaurants des Clubreiseveranstalters „Aldiana” einzug halten, beginnend im Restaurant „La Vista” in Costa del Sol. Wie sich Rosin seinen heutigen Erfolg erarbeitet hat, haben wir hier zusammengefasst.

Fernsehköche (6): Frank Rosin

Foto: waxtum gmbh

Wie alles begann

Frank Rosin wurde am 17. Juni 1966 in Dorsten geboren. Sein Vater war Großhändler für Gastronomiebedarf, seine Mutter besaß eine Imbissbude namens „Glückauf Grill”. Schon früh zeigte er rege Begeisterung an den Kochkünsten seiner Oma. Daher ist es auch keine Überraschung, das Koch schon immer sein Traumberuf gewesen sein soll, wie die Webseite „lecker.de” berichtet.

Quelle: instagram.com

Seine Kochlehre begann Frank Rosin 1982 im „Hotel Monopol” in Gelsenkirchen und beendete diese erfolgreich 1985 im Restaurant „Kaiserau” unter Harald Schroer. Nach seiner Ausbildung zog es ihn in die Ferne, unter anderem nach Kalifornien und nach Spanien, wo er als Geselle und Jungkoch arbeitete. Später nahm er seine erste Stelle als Souschef an Bord des Luxuskreuzfahrtschiffs „Sea Cloud” an.

Eigenes Restaurant

1991 eröffnete Frank Rosin sein eigenes Restaurant „Rosin” in Gelsenkirchen, später in seinem Geburtsort Dorsten. Aus einer Garage erschuf er, in mühevoller Kleinstarbeit und langwierigen Arbeitsprozessen, ein nobles Etablissement. Bereits 2004 erhielt er seinen ersten Michelin Stern und wurde mit 16 Punkten im „Gault Millau” ausgezeichnet.

Fernsehköche (6): Frank Rosin

Foto: waxtum gmbh

Seit 2006 ist Frank Rosin mit seiner Frau Claudia verheiratet und hat mittlerweile drei Kinder, zwei Töchter und einen Sohn. Die Hochzeitsfeier fand übrigens im Restaurant „Johann Lafer” statt. Neben dem Traumjob und einem Haus hatte er sich so ein weiteres seiner größten Lebensziele erfüllt- eine Familie.

Auf in die Fernsehwelt

Seit 2008 ist Frank Rosin auch im Fernsehen bekannt ‘wie ein bunter Hund’. So nahm er unter anderem schon an der Reality-Show „Fast Food Duell” teil und ist Hauptakteur des Formats „Rosins Restaurants – Ein Sternekoch räumt auf!”. Im Jahr 2009 wurde sein Restaurant in der Fachzeitschrift „Der Feinschmecker” als ‘Restaurant des Jahres 2009’ ausgezeichnet.

Fernsehköche (6): Frank Rosin

Foto: waxtum gmbh

Zwischen 2010 und 2013 war er dann als ständiger Juror in der von Steffen Henssler (46) moderierten ZDF-Kochshow „Topfgeldjäger” im Einsatz. Anschließend wurde er Coach in der Sat.1-Show „The Taste” und veröffentlichte sein erstes Kochbuch. 2011 erkochte er sich seinen zweiten Michelin Stern, den er bis heute hält.

Ganz nebenbei

Auch als Moderator versuchte sich Rosin und ließ 2014 in der Fernsehshow „Hell’s Kitchen” Prominente gegeneinander antreten. 2017 testete er dann auch den Job als Synchronsprecher für den Animationsfilm „Störche – Abenteuer im Anflug”.

Zwischendurch folgten noch etwa sechs weitere Kochbücher, unter anderem in den USA das „Modern German Cookbook”. Nebenher betreut er übrigens auch noch den VIP-Bereich des Fußballclubs Schalke 04 und ist Mitglied der Köchevereinigung „Junge Wilde”. Nun wird er also auch noch Gallionsfigur für die Club Restaurants des deutschen Reiseveranstalters „Aldiana”.

Quelle: instagram.com

Fazit:

Frank Rosin kommt aus einfachen Verhältnissen und hat sich seinen heutigen Erfolg wirklich hart erarbeitet. Was diese Ein-Mann-Maschine schon alles vollbracht hat, ist schon nicht mal mehr auf eine Seite zu bringen – Wahnsinn! Und weder Power noch Erfolg scheinen abzureißen, für Rosin geht es wohl immer schneller, höher, weiter! Seine Küche wird als simpel, aber großartig beschrieben. So soll auch sein neues Konzept für den Clubreiseveranstalter werden. Der Fokus soll auf gesunder Ernährung liegen und aus einem abwechslungsreichen Sortiment bestehen. Alle Speisen sollen vegetarisch, teilweise sogar vegan sein und die komplette Menüfolge von Vorspeise über Hauptgang, Desserts und Drinks bedienen.

Unsere Wertung zu Frank Rosin
Unterhaltungswert: 7 von 10 Punkten
Können: 8 von 10 Punkten
Kreativität: 7 von 10 Punkten

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren