Sonntag, 21. April 2019 18:36 Uhr

„Fifty-Shades“-Star Jamie Dornan: „Es ist nicht toll, berühmt zu sein“

Foto: FayesVision/WENN.com

Er mag absolut keine Effekthascherei – wie es in der Showbranche üblich ist. Der britische Schauspieler Jamie Dorman, der mit der Bestsellerverfilmung „Fifty Shades of Grey“ bekannt wurde, will sich ganz einfach auf seinen Job konzentrieren. Mehr nicht.

"Fifty-Shades"-Star Jamie Dornan: "Es ist nicht toll, berühmt zu sein"

Foto: FayesVision/WENN.com

Frauenschwarm  Jamie Dornan (36, „Shades of Grey“) findet es nicht schön, berühmt zu sein. „Den Leuten wird vorgegaukelt, dass es eine wirklich tolle Sache ist, berühmt zu sein, und natürlich ist es das nicht“, sagte der 36-Jährige der österreichischen Zeitung ‚Die Presse am Sonntag‘.

Es sei heute sehr einfach, zumindest kurzzeitig berühmt zu werden. „Sie können heute Abend berühmt werden, wenn sie auf einer Party mit einem Gürtel um ihren Penis auftauchen“, sagte Dornan der Zeitung und lachte dabei. „Ich meine, wer bin ich, um den Menschen Ratschläge zu geben“.

Für den Schauspieler scheint Effekthascherei indes kein Thema zu sein, wie aus einem in dem Interview geäußerten Ratschlag hervorgeht: „Konzentrieren Sie sich auf die Arbeit und nicht auf den anderen verrückten Scheiß, der damit einhergeht.“ (dpa/KT)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren