Montag, 12. März 2018 23:06 Uhr

„Filmstars Don’t Die in Liverpool“: Hollywood-Diva liebt Jungspund

„Filmstars Don’t Die in Liverpool“ heißt das hinreißende Drama mit Britenstar Jamie Bell (32, Die Abenteuer von Tim und Struppi) und seiner US-Kollegin Annette Benning (59, Mars Attacks!) in den Hauptrollen. Kinostart ist am 5. April 2018.

"Filmstars Don't Die in Liverpool": Hollywood-Diva liebt Jungspund

Foto: SonyPictures

Basierend auf Peter Turners Memoiren folgt der Film der verspielten, aber zugleich leidenschaftlichen Beziehung zwischen Turner und der exzentrischen Schauspielerin und Oscar-Preisträgerin Gloria Grahame im Liverpool von 1978. Was als aufregende Affäre zwischen einer legendären Femme Fatale und ihrem jungen Liebhaber beginnt, entwickelt sich schon bald zu einer ernsthafteren Beziehung, in welcher Turner mehr und mehr zu einem engen Vertrauten für Gloria wird.

Als jedoch Dinge passieren, die sich ihrer Kontrolle entziehen, werden ihre Leidenschaft und ihre Lust am Leben auf eine harte Probe gestellt.

Paul McGuigan („Victor Frankenstein – Genie und Wahnsinn“, „Lucky Number Slevin“) führte Regie, Matt Greenhalgh schrieb das Drehbuch.

"Filmstars Don't Die in Liverpool": Hollywood-Diva liebt Jungspund

Foto: SonyPictures

"Filmstars Don't Die in Liverpool": Hollywood-Diva liebt Jungspund

Foto: SonyPictures

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren