Fiona Erdmann genießt ihr neues Leben mit Babypfunden

Hat ihr erstes Kind zur Welt gebracht: Model Fiona Erdmann (stk/spot)
Hat ihr erstes Kind zur Welt gebracht: Model Fiona Erdmann (stk/spot)

imago images/POP-EYE

06.01.2021 19:00 Uhr

Seit knapp fünf Monaten führt Ex-GNTM-Kandidatin Fiona Erdmann ein neues Leben: Die 32-Jährige hat nicht nur eine Familie gegründet, sondern sich auch optisch ganz schön verändert...

Fiona Erdmann genießt ihr Glück in vollen Zügen. Im August kam der kleine Leo zur Welt: Ihr erstes Baby! Seitdem teilt sie Momente aus ihren neuen Familienalltag auf Instagram und dabei fällt auf: Fiona hat ordentlich zugelegt und sieht dabei einfach nur fantastisch aus.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Fiona Erdmann (CEO) (@fionaerdmann)

Von 53 auf 81 Kilo

Söhnchen Leo stellt nicht nur Fionas Alltag auf den Kopf, auch eine optische Veränderung bringt die Geburt mit sich. Die ehemalige GNTM-Kandidatin hat knapp 30 Kilo zugelegt. Für die 32-Jährige jedoch kein Grund, verzweifelt die nächste Crash-Diät zu starten: „Vor der Geburt habe ich extrem viel Sport gemacht. Ich war schon immer sehr, sehr dünn, und dann nach der Schwangerschaft auf einmal so zuzulegen, damit hätte ich auch nicht gerechnet. Heute wiege ich um die 81 Kilo, zu Topmodel-Zeiten war ich bei 53 Kilo“, erklärt sie in einem Interview mit „Bild“.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Fiona Erdmann (CEO) (@fionaerdmann)

Fionas Leben in Dubai

Grund für den positiven Gemütszustand der 32-Jährigen ist nicht nur ihr Familienglück, sondern auch ihre Wahlheimat. 2018 packt Fiona 25 Koffer und wandert nach Dubai aus. Eine Entscheidung, die sie nicht bereut. Mit Baby Leo und ihrem Partner Mohammed scheint die Neu-Mama in der arabischen Wüstenstadt endlich bei sich angekommen zu sein: „Ich würde sagen, dass ich mit den Kilos während und nach der Schwangerschaft einfach viel geerdeter, glücklicher und viel entspannter in Dubai lebe als damals in Deutschland“, verrät sie. Tolle Neuigkeiten, denn vor einigen Jahren sah das noch ganz anders aus.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Fiona Erdmann (CEO) (@fionaerdmann)

Darum verließ Fiona Deutschland

Warum Fiona Deutschland den Rücken kehrte? Um zwei schwere Schicksalsschläge zu verarbeiten. Innerhalb kürzester Zeit verlor die ehemalige GNTM-Kandidatin zwei wichtige Menschen in ihrem Leben. 2016 stirbt ihre geliebte Mutter an einer Nervenkrankheit. Nur kurz darauf kommt auch ihr Ex-Mann bei einem Motorradunfall ums Leben. In Dubai gelingt es Fiona, den Schmerz hinter sich zu lassen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Fiona Erdmann (CEO) (@fionaerdmann)

Sehnsucht nach Mama Luzie durch Leo noch größer

Nach der Geburt ihres Sohnes fehlt Mama Luzie jedoch mehr denn je: „Wie soll ich sagen, es ist eben immer noch allgegenwärtig, und ich glaube, gerade jetzt, wo ich Mutter geworden bin, ist natürlich die Sehnsucht nach meiner Mutter noch viel größer geworden. Ich würde ihr gerne Fragen stellen und wissen, wie war ich damals? Es sind einfach so viele Sachen, die dir total fehlen.“ (AB)