Top News
Donnerstag, 13. Juni 2019 20:15 Uhr

Fiona Erdmann über ihr neues Leben: „Ich tanze auf 10 Hochzeiten“

Foto: P.Hoffmann/WENN.com

Die quirlige Ex-GNTM Kandidatin Fiona Erdmann (30) wohnt und lebt seit anderthalb Jahren in Dubai. Die Scheich-Metropole ist nicht nur für die atemberaubende Architektur bekannt, sondern auch ein schönes Urlaubsziel. Für Fiona ist die arabische Stadt mehr als das – es ist ihre neue Heimat.

Fiona Erdmann über neues Leben in Dubai: „Ich tanze auf 10 Hochzeiten

Foto: P. Hoffmann/WENN.com

In ihrem Blog “Dashing Desert” erzählt die frühere Germany’s next Topmodel Kandidatin von ihren Erfahrungen in der Stadt von Hundert und einer Nacht.

So wohnt sie mittlerweile

“Dubai ist allgemein schon teuer, aber die Mietpreise sind echt richtig heftig“, so Fiona jetzt in einem Interview mit dem “Stylebook” Magazin. Deswegen teilt sich die gebürtige Saarländerin eine Zwei-Zimmer-Wohnung, ganz in der Nähe vom Zentrum, mit einer Freundin. Das Apartment hat fünf Meter hohe Decken, Luxusausstattung und eine Terrasse, die um die ganze Wohnung führt.

Quelle: instagram.com

Doch wie kann sich Fiona diesen Lebensstandard leisten? Sie arbeitet – und das nicht zu wenig: „Ich tanze hier auf 10 verschiedenen Hochzeiten, ich mache irgendwie alles. Ich bin Model, Fitnessmodel und werde als Talent für Commercials und Events gebucht“.

Allerdings musste das Model ganz schön viel Vorarbeit leisten und verrät: “Ich habe Gott und die Welt angeschrieben! Jede PR-, Event-, Model- und Talentagentur – alles, was mit dem zu tun hatte, was ich früher gemacht habe.“ Doch ihre Mühe hat sich bezahlt gemacht und jetzt versucht sie sich selbst sogar als Unternehmerin für ein eigenes Accessoires-Label.

Was macht die Liebe?

Man könnte sagen, dass bei Fiona Erdmann alles ziemlich gut läuft. Doch was macht eigentlich die Liebe? Nachdem ihr Mann vor ungefähr drei Jahren gestorben ist, lebt sie seitdem ohne einen Partner an ihrer Seite.

Quelle: instagram.com

Das Single-Leben findet die 30-Jährige aber ziemlich mies, wie sie in einem Interview mit RTL erklärt: ”Ich bin kein glücklicher Single. Ich finde das blöd“. Ihr sind Kinder wichtig und den richtigen Menschen für ihre Familienplanung hat sie noch nicht gefunden. Sie sagt, dass in Dubai die Männer sehr schüchtern sind und sehr viel Respekt gegenüber Frauen haben, so dass sie bisher auch noch nicht angesprochen wurde.

Deutschland ist Vergangenheit

Nach Deutschland möchte die schöne Blondine aber nicht mehr zurück. Nachdem ihre Mutter 2016 an einer Nervenkrankheit gestorben ist und ein Jahr später ihr Ehemann an einem Motorradunfall tödlich verunglückte, möchte sie ein neues Leben anfangen.

Quelle: instagram.com

Sie hat viele Freunde in ihrer neuen Heimatstadt gefunden und sagt: „Ich kann mich hier nach nur anderthalb Jahren auf mehr Leute verlassen, als in Deutschland. Ich habe hier viel über mich und das Leben gelernt und bin hier glücklicher, als ich es in Deutschland war – schon allein wegen der Sonne“.


Wer mehr über Fionas Leben in Dubai wissen will,  erfährt es auf ihrem Blog. Dort finden sich mehrere Anekdoten. Beispielsweise wie sie ihr Visum beantragte, warum sie auf einem Polizeipräsidium landete und wie sie die brütende Hitze Dubais aushält.

Ist Fionas Auswanderung nach Dubai zu krass?

Nein, ich würde auch neu anfangen wollen
Ja, ein paar Wochen Urlaub hätten auch gereicht

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren