Dienstag, 17. Mai 2011 18:25 Uhr

Fluch der Karibik: Deutschlandpremiere in München

München. Piraten-Alarm in München! Am gestrigen Abend feierte ‚Pirates Of Carribean – Fremde Gezeiten‘, der lang erwartete vierte Teil der erfolgreichen Filmreihe um Kultpirat Jack Sparrow, seine Deutschlandpremiere im Münchner Mathäser Filmpalast. Regisseur Rob Marshall, Produzent Jerry Bruckheimer sowie die Darsteller Penélope Cruz, Astrid Bergès-Frisbey und Sam Claflin stellten sich nach einem anstrengenden Interviewtag und einer Pressekonferenz (siehe Fotos) dem Blitzlichtgewitter des Roten Teppichs und präsentierten sich gutgelaunt auf der Bühne.

Unter den begeisterten Premierengästen waren unter anderem: Götz Otto, Pierre Franckh, Michaela Merten, Nova Meierhenrich, Sarah Nuru, Dieter Landuris, Gundis Zambo, Karen Webb, Max von Thun, Caroline Link, Antoine Monot, Sissi Perlinger, Andrea Kempter, Timothy Peach, Leslie Mandoki, Giulia Siegel, Sunnyi Melles, Payman Amin sowie sechs Germany’s Next Topmodel-Kandidaten aus der aktuellen Staffel.

Aber nicht nur die 1300 geladenen Gäste, auch das Kinopublikum hatte drei Tage vor dem offiziellen Start die Möglichkeit, das neue Abenteuer von Captain Jack Sparrow zu sehen. Ca. 700 Kauftickets wurden im Vorfeld an den Mann gebracht und wer kein Ticket ergattern konnte, aber trotzdem als Pirat verkleidet zum Roten Teppich kam, hatte die einzigartige Möglichkeit auf einen Last-Minute-Gewinn: je schöner das Kostüm, desto größer waren die Chancen noch Premierenkarten vor Ort zu gewinnen. Und Moderator des Abends Steven Gätjen hatte die Qual der Wahl, denn ein Kostüm war beeindruckender als das andere.

Fotos: Disney/Günther Reisp

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren