27.06.2020 11:17 Uhr

„Fluch der Karibik“: Neuer Film mit Margot Robbie geplant

Mit Frauenpower will Disney einen Ableger der "Fluch der Karibik"-Reihe an den Start bringen. Margot Robbie soll die Hauptrolle spielen.

Silvia Elizabeth Pangaro / Shutterstock.com

Schauspielerin Margot Robbie (29, „Bombshell – Das Ende des Schweigens“) soll die Hauptrolle in einer Disney-Auskopplung der „Fluch der Karibik“-Reihe bekommen, wie das amerikanische Branchenportal „The Hollywood Reporter“ berichtet. Das Projekt ist ein von den bisherigen fünf Teilen mit Johnny Depp (57) alias Jack Sparrow unabhängiger Film und soll als eigenständige Geschichte funktionieren. „Birds of Prey“-Autorin Christina Hodson liefert demnach das Drehbuch.

Zweimal neues Seemannsgarn

Das Projekt ist außerdem unabhängig von dem bereits angekündigten Reboot der beliebten Piratenfilme, den der langjährige Autor der Reihe Ted Elliott (58) gemeinsam mit Craig Mazin (49, „Chernobyl“) derzeit vorbereitet. Der langjährige „Fluch der Karibik“-Produzent Jerry Bruckheimer (76) wird beide Filme produzieren.

Die „Fluch der Karibik“-Reihe ist eine der kommerziell erfolgreichsten Hollywood-Produktionen aller Zeiten und hat im Lauf seiner fünf Teile über 4,5 Milliarden Dollar eingespielt.

(elm/spot)