Montag, 9. August 2010 11:02 Uhr

Flugzeug mit Victoria Beckham an Bord muß umkehren

London. Jungdesignerin Victoria Beckham (36) hat sich am Samstag während ihres Fluges vom Londoner Flughafen Heathrow nach Los Angeles in panischer Flugangst versetzt Der Pilot meldete nach einer Stunde Flug über dem Nordatlantik einen technischen Defekt und waren gezwungen, umzukehren.  Die Rückkehr war notwendig, damit Ingenieure den technischen Fehler beheben konnten. Angeblich war es eine Panne im Kraftstoffsystems der Boing 747.

Die Sängerin musste deshalb eine weitere Nacht in London verbringen und konnte erst am darauf folgenden Tag in die USA zu fliegen.

Ein Sprecher des Stars berichtete, dass es Frau Beckham wieder besser ging, nachdem sie mit ihrer Familie in Kalifornien wieder vereint war und sagte: „Es geht ihr gut und es gibt nichts zu befürchten. Sie hatte keine Meetings verpasst oder ähnliches, weil sie gerade nach Hause ging. Sie war eine weitere Nacht in London, aber sie ist jetzt ist zurück in Amerika.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren