Donnerstag, 11. Juli 2019 20:36 Uhr

Forbes-Liste: Taylor Swift verdiente am meisten

Foto: Wenn

US-Sängerin Taylor Swift (29) verdient rund 185 Millionen US-Dollar im Jahr. Damit hat sie 2017 mehr verdient als andere ihrer Prominenten Kollegen.

Forbes-Liste: Taylor Swift  verdiente am meisten

Foto: Wenn

Taylor Swift hat ein stolzes Jahreseinkommen von rund 185 Millionen US-Dollar. Das entspricht umgerechnet 164 Millionen Euro. Laut dem US-Magazin „Forbes“ ist sie somit die Prominente mit dem höchsten Einkommen weltweit. Taylor verdient demnach mehr als Superstars wie Kanye West (42) mit 150 Millionen US-Dollar oder Ed Sheeran (28) mit 110 Millionen US-Dollar.

Die Country-Sängerin ist zum zweiten mal auf Platz eins der 100 weltweit am besten bezahlten Promis. Schon 2016 belegte die US-Amerikanerin Rang eins der Liste. Laut dem „Forbes“-Magazin verdient die „Love Story“-Sängerin den Großteil ihrer Einnahmen mit Tourneen. Vergangenes Jahr belegte Box-Superstar Floyd Mayweather (42) Platz eins der Liste. Sein Jahreseinkommen betrug damals 285 Millionen US-Dollar. Diesesmal schaffte er es jedoch nicht einmal unter die Top 100.

Quelle: instagram.com

Sebastian Vettel einziger Deutsche

Auf der diesjährigen Liste ist Sebastian Vettel (32) mit einem Jahreseinkommen von 40,3 Millionen US-Dollar der einzige Deutsche. Er belegt allerdings nur Platz 86.

Zuletzt sorgte die Musikerin für Schlagzeilen, da sich sich wütend über den Verkauf ihres früheren Plattenlabels „Big Machine“ äußerte. Das Label wurde von Justin Biebers (25) Manager Scooter Braun (38) aufgekauft. (dpa/KT)

Forbes-Reichenliste 2019: Top 10

Taylor Swift: 185 Mio. US-Dollar
Kylie Jenner: 170 Mio. Dollar
Kanye West: 150 Mio. US-Dollar
Lionel Messi: 127 Mio. Dollar
Ed Sheeran: 110 Mio. Dollar
Cristiano Ronaldo: 109 Mio. Dollar
Neymar: 105 Mio. Dollar
The Eagles: 100 Mio. Dollar
US-TV-Psychologe Dr. Phil: 95 Mio. Dollar
Boxer Canelo Alvarez: 94 Mio. Dollar

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren